18.04.2013| Von: Florian Hiller |

Rechtzeitig zur INVEST 2013 hat das TRADERS' Magazin eine Sonderausgabe zum Trend »Social Trading« veröffentlicht. Das Heft beschreibt die Emanzipation des Privatanlegers mittels Social Trading und lässt bekannte Finanzexperten zu Wort kommen. Unser Geschenk an alle Besucher der INVEST dieses Wochenende in Stuttgart: Die Sonderausgabe "Social Trading" wird am wikifolio.com Stand gratis verteilt!

Das TRADERS' Magazin beschäftigt sich in regelmäßigen Abständen schwerpunktmäßig mit Trends der Finanzbranche und veröffentlicht dazu eigene Sonderausgaben. FOREX, Hebelprodukte oder CFDs waren beispielsweise Themen der letzten Ausgaben. Für die aktuelle Ausgabe wurde "Social Trading" als neuer Schwerpunkt identifiziert.

TRADERS' Spezial

wikifolio.com hat für Sie bereits vorab einen Blick in das Heft geworfen. Neben einer ausführlichen Beschreibung und Analyse des Phänomens "Social Trading", sind auch bekannte Größen aus der Finanzbranche zu Wort gekommen. Rupertus Rothenhäuser, Managing Director bei der Börse Stuttgart sieht zum Beispiel in Social Trading einen innovativen Trend. Lars Merle und Michael B. Bußhaus von OnVista gefällt der transparente Blick in andere Depots.

Sie finden in der Ausgabe auch Tipps & Tricks, wie Sie als Anleger oder Trader mit Social Trading schneller Erfolg haben, und einen Überblick über alle in Deutschland aktiven Social Trading Plattformen.

Auch (wikifolio-)Trader kommen im Magazin zu Wort und stellen ihre Social Trading Strategien, wie Kurschancen bei Turnaround-Kandidaten oder Antizyklische Chancen, vor.

In Summe gibt das Heft einen schönen Überblick über den Trend "Social Trading" und ist aus unserer Sicht sowohl für Social Trading Einsteiger, als auch Profis interessant.

Holen Sie sich Ihr Gratis-Exemplar bei wikifolio.com auf der INVEST in Stuttgart oder nutzten Sie den Download-Link unten für eine Web-Version.

TRADERS' Spezial "Social Trading"