WIRECARD AG

WKN
747206
ISIN
DE0007472060
  • Aktien
  • Aktien Deutschland
Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

95,770 EUR Verkauf

96,200 EUR Kauf

+0,18 Abs.

+0,2 % Rel.

02.06.2020 08:33Lang & Schwarz
  • Vortag / Eröffnung 95,800 / 95,800
  • Hoch / Tief (1 Tag) 96,595 / 95,650
  • Hoch / Tief (1 Jahr) 159,750 / 72,200
  • 1 Woche +10,6 %
  • 1 Monat +4,3 %
  • 1 Jahr -31,3 %

Ausgewählter Top-Trade

Beliebtheitsindikator

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Trading-Sentiment

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Neueste Kommentare

Wirecard AG: Veröffentlichung des Konzernabschlusses am 18. Juni 2020


25.05.2020 / 22:10 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
 

Die Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft hat die Wirecard AG darüber informiert, dass zwischenzeitlich alle ausländischen Prüfer grundsätzlich ihre Prüfungshandlungen für Konzernzwecke finalisieren konnten. Im Rahmen der abgeschlossenen Teile der Prüfungshandlungen wurden Wirecard bisher keine wesentlichen Feststellungen bekannt gemacht. Es wurden jedoch noch nicht alle Prüfungshandlungen abgeschlossen. Vor diesem Hintergrund wird die Abschlussprüfung des Jahres- und Konzernabschlusses 2019 nicht wie geplant bis zum 4. Juni 2020 abgeschlossen sein.

Die Veröffentlichung des Konzernabschlusses und die Bilanzpressekonferenz finden am 18. Juni 2020 statt. Das Unternehmen erwartet ein uneingeschränktes Testat.

Das Unternehmen hatte im Februar 2020 ein vorläufiges Umsatzwachstum um 38 Prozent auf 2,8 Milliarden Euro sowie ein vorläufiges EBITDA von 785 Millionen Euro (+40%) gemeldet. Wirecard geht davon aus, dass sich keine wesentlichen Abweichungen gegenüber diesen Zahlen ergeben.

Infolge der geänderten Terminplanung verlegt die Wirecard AG ihre Hauptversammlung auf den 26. August 2020.

https://ir.wirecard.com/websites/wirecard/German/5110/nachrichtendetail.html?newsID=1970157&fromID=5000

mehr anzeigen
Scheid Special Situations

Wirecard: Der 2,5 Mio. Euro schwere Aktienkauf von Vorstandschef Markus Braun sorgte gestern für Aufsehen. An der Stelle muss aber die Frage gestellt werden, ob der CEO ein bisschen zu voreilig gehandelt hat. Schließlich ist in Art. 19 der Marktmissbrauchsverordnung (MAR) ganz klar geregelt, dass in den 30 Tagen vor Veröffentlichung eines Jahresabschlussberichts nicht in der eigenen Aktie gehandelt werden darf:

https://www.bafin.de/DE/Aufsicht/BoersenMaerkte/Transparenz/InformationspflichtenEmittenten/DirectorsDealings/directorsdealings_node.html

"Handelsverbot vor Zwischen- und Jahresberichten: Abgesehen von der Pflicht zur Meldung von Eigengeschäften unterliegen Führungskräfte einem grundsätzlichen Verbot, im Zusammenhang mit Anteilen oder Schuldtiteln des Emittenten oder damit verbundenen Finanzinstrumenten während eines geschlossenen Zeitraums von 30 Kalendertagen vor Ankündigung eines Zwischen- oder Jahresabschlussberichts Geschäfte zu tätigen (Artikel 19 Abs. 11 MAR)."

mehr anzeigen

Wirecard: Der 2,5 Mio. Euro schwere Aktienkauf von Vorstandschef Markus Braun sorgte gestern für Aufsehen. An der Stelle muss aber die Frage gestellt werden, ob der CEO ein bisschen zu voreilig gehandelt hat. Schließlich ist in Art. 19 der Marktmissbrauchsverordnung (MAR) ganz klar geregelt, dass in den 30 Tagen vor Veröffentlichung eines Jahresabschlussberichts nicht in der eigenen Aktie gehandelt werden darf:

https://www.bafin.de/DE/Aufsicht/BoersenMaerkte/Transparenz/InformationspflichtenEmittenten/DirectorsDealings/directorsdealings_node.html

"Handelsverbot vor Zwischen- und Jahresberichten: Abgesehen von der Pflicht zur Meldung von Eigengeschäften unterliegen Führungskräfte einem grundsätzlichen Verbot, im Zusammenhang mit Anteilen oder Schuldtiteln des Emittenten oder damit verbundenen Finanzinstrumenten während eines geschlossenen Zeitraums von 30 Kalendertagen vor Ankündigung eines Zwischen- oder Jahresabschlussberichts Geschäfte zu tätigen (Artikel 19 Abs. 11 MAR)."

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem Wertpapier zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.