KNOCKOUT STRATEGIE DEUTSCHLAND

Bernd Real

Performance

  • +2,3 %
    seit 28.10.2013
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Dieses Portfolio soll KnockOut-Positionen auf deutsche Aktien aus dem DAX, MDAX, SDAX und TECDAX enthalten. Einmal in der Woche soll der Bestand mit Blick auf einen eventuellen Austausch von Positionen, welche m.E. nicht gut gelaufen bzw. technisch negativ sind, aktualisiert werden. Die Auswahl soll sich dabei auf technische Indikatoren wie Trend, Formation, Unterstützung, Widerstand und Handelsvolumen stützen.

Übergeordnet soll das Portfolio in drei Handelsbereiche unterteilt werden. Für jeden Handelsbereich soll etwa 1/3 des zur Verfügung stehenden Gesamtkapitals bereitgestellt werden.

Handelsbereich 1: Hier sollen die o.g. KnockOut-Positionen zu etwa 1/3 des Gesamtkapitals nach saisonalen Zyklen, d.h. von Anfang November bis Ende April gehandelt werden. Die übrige Zeit von Anfang Mai bis Ende Oktober soll in diesem Bereich nicht gehandelt werden.

Handelsbereich 2: Hier sollen die o.g. KnockOut-Positionen zu etwa 1/3 des Gesamtkapitals nach Kauf- bzw. Verkaufssignalen des Gebert-Indikators gehandelt werden. Je nach Signallage, welche von null bis vier Punkten reicht, soll in diesem Bereich gehandelt werden oder nicht.

Handelsbereich 3: Hier sollen die o.g. KnockOut-Positionen zu etwa 1/3 des Gesamtkapitals nach Kauf- bzw. Verkaufssignalen des Aroon-Indikators gehandelt werden. Je nach Signallage, welche durch die Signallinien angezeigt wird, soll in diesem Bereich gehandelt werden oder nicht.

Es soll ausschließlich mit KnockOut‘s und Long gehandelt werden, wobei die Haltedauer etwa im mittelfristigen Bereich liegen dürfte. Hinsichtlich der jeweiligen Handelsbereiche kann es je nach Zyklus oder Indikatorenlage vorkommen, dass das Portfolio voll oder auch gar nicht investiert ist. Ich beabsichtige, die übergeordneten Handelssignale, also Ein- oder Ausstiege in Handelsbereiche nach Möglichkeit am ersten Handelstag des Folgemonates umzusetzen.

Die Quellen der Informationen, welche ich für die Umsetzung meiner Handelsstrategie benötige, stammen aus verschiedenen Börsen- und Finanzdiensten sowie aus meiner persönlichen Erfahrung.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFILPA2630
Erstellungsdatum
28.10.2013
Indexstand
High Watermark
101,7

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Bernd Real
Mitglied seit 09.08.2013

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Handelsbereich 1 (Saisonal) / Long seit 01.11.2013; Handelsbereich 2 (Gebert) / Long seit 01.12.2011; Handelsbereich 3 (Aroon) / Long seit 01.06.2012; mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Handelsbereich 2 + 3 / Verkauf DRILLISCH + Kauf FREENET. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Handelsbereich 2 + 3 / Kauf von KnockOut's auf BMW, DRILLISCH, LEONI, METRO, SIXT und SKY. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.