Cheap or Expensive?

Andreas Friedrich
  • -7,9 %
    seit 12.01.2017
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Ich plane ein wikifolio mit überwiegend langfristiger Ausrichtung zu managen. Investitionsentscheidungen sollen überweigend nach einem Kriterium getroffen werden. Folgender Punkt soll dabei berücksichtigt werden: sind verschiedene Märkte im langjährigen Vergleich billig (Cheap) oder teuer (Expensive). In "Cheap" Investments plane ich konsequent Long zu investieren. "Expensive" Investments sollen geshorted werden.

Ich beabsichtige dabei vor allem auf regionale Märkte und Branchen zu setzen die ich für "Cheap" oder "Exepensive" halte. Es soll mittels ETFs in Aktien und Anleihen dieser Regionalmärkte investiert werden. Zusätzlich soll auch in Rohstoff oder Gold ETCs investiert werden. Einzelaktien werden nicht ins wikifolio übernommen.

Grundsätzlich strebe ich für das wikifolio eine Aktienquote von circa 50-80% (mittels ETFs) an, die restlichen Elemente können aus Anleihen, Rohstoffen und Gold bestehen (mittels Etfs oder Etcs).

In der Regel wird versucht in ausschüttende ETFs zu investieren.

Die Haltedauer einzelner Werte kann je nach Marktlage und Entwicklung variieren



mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFWFCHOEX0
Erstellungsdatum
12.01.2017
Indexstand
High Watermark
94,9

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Andreas Friedrich
Mitglied seit 11.01.2017

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Ich habe mich für ein Investment in den Russischen Aktienmarkt entschlossen, da aus verschiedenen Richtungen Signale über eine Lockerung der Sanktionen kommen. Nicht nur die neue Trump Administration sondern auch die Wahl Frank Walter Steinmeiers zum Bundespräsidenten könnte neuen Schwung in die Beziehungen zu Russland bringen. Zudem befindet sich die Russische Wirtschaft auch unter den Sanktionen langsam auf dem Weg in ein stabiles Wachstum. Zudem ist nach der letzten OPEC Sitzung und der beschlossen Limitierung der Fördermengen das abwärts Risiko für den für Russland so maßgebenden Ölpreis aus meiner Sicht begrenzt. Ich glaube es gibt viele Chancen im Russischen Mark die derzeit noch nicht eingepreist sind und es besteht ein erhebliches Kurspotential. mehr anzeigen

Kommentar zu AMUNDI ETF SHORT GOVT BOND EUROMTS BROAD 10-15

Anleihen sollen nur bis maximal 20 % in meinem Portfolio enthalten sein. Nach dem jahrelangen Bullenmarkt für Anleihen kann ich kein größeres Auswärtspotential mehr erkennen. Im langjährigen Vergleich sind Anleihen deshalb "Expensive" und werden deshalb als Short Position europäischer Bonds mit Laufzeiten von 10-15 Jahren in mein Portfolio übernommen. mehr anzeigen

Kommentar zu DB X-TR DBLCI OY

Rohstoffe haben sich im letzten Jahr erstmals seit einigen Jahren wieder positiv entwickelt. Im langjährigen Vergleich sind Rohstoffe aus meiner Sicht aber immer noch "Cheap". Der von mir ausgesuchte ETF bietet einen breit gestreuten Rohstoff Korb. mehr anzeigen

Kommentar zu ISHARES LISTED PRIVATE EQUITY UC

Natürlich sind auch die Kurse von Private Equity Unternehmen im letzten Jahr beträchtlich gestiegen. Allerdings bietet der von mir ausgesuchte ausschüttende ETF noch eine Dividendenrendite von über 4%. Ich denke der Anlagenotstand wird sich so schnell nicht ändern und eine breit gestreutes Investment mit solch hoher Rendite ist "Cheap" und kommt deshalb ins Portfolio. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.