Der Status "Geschlossen"

Grundsätzlich können wikifolios jederzeit geschlossen werden. Da der Großteil der wikifolios von Privatpersonen geführt wird, können Veränderungen im persönlichen Umfeld der Trader dazu führen, dass sie ihre wikifolios nicht mehr weiterführen möchten oder können. Teilt uns ein Trader seinen Schließungswunsch mit, wird das wikifolio entsprechend markiert.

Der Status „Wird geschlossen“

Ist das wikifolio investierbar und es befinden sich zum Zeitpunkt des Schließungsantrages noch wikifolio-Zertifikate im Umlauf, wird das wikifolio vorerst in den Status „Wird geschlossen“ gesetzt. Anleger haben nun die Möglichkeit, das wikifolio-Zertifikat zum letzten ermittelten Kurs zu verkaufen. Im Zuge der Schließung werden alle Positionen im wikifolio glattgestellt, um das Marktrisiko auszuschalten. Auch die Gebühren im wikifolio werden ausgesetzt.

Erst wenn keine wikifolio-Zertifikate mehr ausstehen, wird das wikifolio endgültig geschlossen und in den Status „Geschlossen“ versetzt.

In der Regel zum Jahresende (Stichtag ist der 30. Dezember) wird das wikifolio-Zertifikat gekündigt. Anteile, die bis dahin noch in Umlauf sind, werden automatisch an die Emittentin zurückgegeben und bei Erstattung des Gegenwertes aus dem Wertpapierdepot der verbliebenen Anleger ausgebucht. Geschlossene wikifolios können über die Suche nicht mehr gefunden werden, bleiben jedoch im Traderprofil aber aus Gründen der Transparenz einsehbar.

Tipp: Sie werden per E-Mail benachrichtigt, wenn ein wikifolio auf Ihrer Watchlist geschlossen wird.