Die richtige Anlagestrategie für die private Altersvorsorge

Für viele Menschen sind Aktien immer noch ein Buch mit sieben Siegeln. Die Annahme: Aktien sind zu kompliziert und zu riskant. Nach der weitverbreiteten Meinung lohnt sich ein Investment nur für alljene, die ohnehin schon viel Geld haben und dadurch etwaige Verluste locker verkraften können. 

glueck-im-alter-pension

Ein Großteil der Menschen will nun womöglich zwar Geld anlegen, zieht aber Aktien erst gar nicht in Betracht. Das ist ein schwerwiegender Fehler. Denn Aktien eignen sich sehr gut, um zum Beispiel die Rentenlücke zu schließen und einen Kapitalstock für den Ruhestand aufzubauen.

Sicherheit und Rendite: Beides ist wichtig!

Je näher der wohlverdiente Ruhestand rückt, desto mehr Wert legen Anleger auf eine möglichst hohe Sicherheit bei der Geldanlage. So wie sich die Entwicklung der gesetzlichen Rente aber momentan darstellt, sollten die Renditechancen dabei nicht vernachlässigt werden. Gerade vor dem Hintergrund der anhaltend niedrigen Zinsen kommen Anleger an Aktien als wichtiger Baustein der privaten Altersvorsorge nicht mehr vorbei.

Wer seinen Lebensstandard auf Dauer halten möchte, der sollte sich folgende Fragen stellen:

  • Wie viel Geld muss ich dafür heute monatlich zur Seite legen?
  • Wann sollte ich mit dem Sparen beginnen?
  • Welche Renditechancen bieten die verschiedenen Anlagemöglichkeiten?
  • Mit welchem Anlagemix erreiche ich mein Investmentziel?
  • Welche Rolle spielen Aktien in meinem Anlagemix?

Mehr zum Thema:

Besser anlegen – Wohin mit dem Geld? Darauf sollte man bei Anlageempfehlungen achten

Warum sollte ich überhaupt Aktien kaufen?

Hände weg von Aktien? 6 Anlage-Mythen
Hände weg von Aktien? 6 Anlage-Mythen

Aktien sind eine Alternative zu den einst propagierten Sparbüchern. Um die Geldanlage in Aktien ranken sich allerdings immer noch etliche Mythen, die viele Privatanleger abhalten, zu investieren. Der "trend" nimmt 6 davon unter die Lupe.

Aktien sind eine Beteiligung an einem Unternehmen. Wenn Sie Aktien kaufen, werden Sie zum Aktionär und damit zum Miteigentümer des Unternehmens. Sie tragen nun das unternehmerische Risiko, haben gleichzeitig aber auch Anspruch auf eine Gewinnbeteiligung, die vielfach in Form einer Dividende ausgezahlt wird. Zudem haben Sie die Möglichkeit durch steigende Aktienkurse von einer nachhaltig positiven Entwicklung des Unternehmens zu profitieren. 

Kurzum: Aktien sind weder – wie eingangs angemerkt – sonderlich kompliziert noch per se „zu riskant“. Wenn Sie eine Aktie kaufen, setzen Sie Ihre eigene Risikobereitschaft ein, für die Sie am Unternehmenserfolg beteiligt werden. Unterm Strich wird daher auch die Rendite höher ausfallen als bei risikolosen Sparformen. Das gilt aber nicht nur für Aktien sondern genauso für Anleihen, Rohstoffe oder andere Anlageklassen. Je höher das Risiko, umso höher zwar die Verlustgefahr, im Regelfall aber auch die Rendite. Sicherheit indes kostet immer Rendite. Die wahrgenommene Sicherheit der risikolosen Sparformen wird vom Anleger mitunter teuer erkauft - durch die vielerorts aktuell negative Realrendite (Zins abzüglich Inflation). 

Praktische Tipps:

Aktien als Altersvorsorge – 5 Gründe, die Sinn machen

  1. Investments an den Aktienmärkten sind schon mit überschaubarem Kapital möglich. Daher eignen sich Aktien auch für Menschen mit weniger Geld auf der hohen Kante.
  2. Beim Anlagehorizont sind Sie völlig flexibel. Feste Laufzeiten gibt es nur sehr selten. Sie alleine entscheiden, wie lange Sie Ihre Investition behalten und wann sie verkaufen möchten.
  3. Aktien liefern auf Dauer deutlich bessere Renditen als andere Anlageformen wie Festgeld, Anleihen, Gold oder Immobilien. Zwar kommt es immer wieder zu Kursschwankungen. Als Langfristanlage waren Aktien bislang trotzdem nicht zu schlagen.
  4. Die Risiken an den Aktienmärkten lassen sich durch eine breite Streuung des Kapitals reduzieren. Möglich ist das über Indizes oder Portfolios, die eine Vielzahl von Aktien abdecken. So partizipieren Sie zum Beispiel bei einem Exchange Traded Fund (ETF) auf den DAX automatisch an der Entwicklung der 30 größten deutschen Standardwerte.
  5. Aktieninvestments können durch ein professionelles Risikomanagement leicht auf das individuelle Risikoprofil und die Anlageziele jedes einzelnen Anlegers zugeschnitten werden.

Nachgerechnet: Nichts bringt langfristig mehr Rendite als ein diversifiziertes Aktienportfolio

5,5 Renditegründe für Aktien

Der frühe Vogel fängt den Wurm

Je früher Sie mit der privaten Altersvorsorge beginnen, desto größer sind Ihre Chancen, später finanziell aus dem Vollen schöpfen und das Rentner-Dasein unbeschwert genießen zu können. Unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Risikoneigung, dem verfügbaren Vermögen und der verbleibenden Zeit bis zum Ruhestand können Sie Ihr Investment an den Aktienmärkten einfach und vielversprechend planen, um so langfristig ein Vermögen aufzubauen.

Tipp: Früh mit dem Sparen beginnen

Geld richtig anlegen - Mehr Rendite mit den Top-Tradern

Sie haben schon mal darüber nachgedacht, in Aktien zu investieren, bisher aber nicht die richtige Einstiegsmöglichkeit gefunden? Sie wollen ihre Altersvorsorge auf ertragreichere Beine stellen, wissen aber nicht so recht, wie?

Hilfe und Anregungen erhalten Sie zum Beispiel auf wikifolio.com. Auf wikifolio.com kann jeder erfahrene Privatanleger oder Vermögensverwalter die eigenen Investmentideen veröffentlichen. Wie das geht? Ganz leicht, indem er oder sie einfach ein Musterdepot erstellt – in der Regel ist das ein Aktienkorb oder ein Portfolio an unterschiedlichen Investments, die der jeweilige Anleger für besonders aussichtsreich hält. Investiert wird zunächst aber nur auf dem Papier – mit fiktivem Geld. Den erfahrenen Anleger, der sein Musterdepot auf wikifolio.com erstellt und veröffentlicht, nennen wir Trader. Das Musterdepot selbst ist ein sogenanntes wikifolio.

Durch wikifolios stöbern und lernen ...

In einem ersten Schritt können Sie auf wikifolio.com also einfach in die fiktiven Portfolios einer Vielzahl an Tradern blicken, die diese Portfolios auch laufend verändern können. Welche Aktien finden sich im Depot wieder? Was ist seine/ihre Strategie? Wann kauft und wann verkauft er wieder und warum? Und wie erfolgreich (Risiko vs. Rendite) ist er damit? Alle Entscheidungen des Traders sind jederzeit auf wikifolio.com einsehbar – über Kommentare kann er diese begründen. Das alles ist völlig kostenlos.

... und in wikifolio-Zertifikate investieren

Dem aber noch nicht genug: wikifolio-Zertifikate haben sich als revolutionäre Form der Geldanlage etabliert. Als Referenzwert für die Zertifikate dienen die wikifolios. Die Zertifikate werden an der Börse gehandelt und können ganz leicht über ein Brokerkonto oder bei nahezu jeder Bank gekauft und verkauft werden. Durch den Kauf eines wikifolio-Zertifikats investieren Sie indirekt in den Aktienkorb des Traders, dem Sie vertrauen. Kurzum: Sie können auf wikifolio.com kostenlos mehr darüber erfahren, wie Aktien funktionieren und erfolgreich gehandelt werden. Und Sie können außerdem direkt in wikifolio-Zertifikate investieren und Ihrem eigenen Depot beimischen.

Eine Studie der Universitäten Zürich und Genf zeigt: Mit wikifolio-Zertifikaten können Anleger langfristig überdurchschnittliche Renditen erzielen.

Mehr erfahren:

wikifolio-Zertifikate zahlen sich aus - wissenschaftlich bewiesen 

Nichts mehr verpassen und selber aktiv werden!

Registrieren Sie sich jetzt einfach und völlig kostenlos bei wikifolio.com und Sie haben Zugriff auf alle verfügbaren Informationen. Suchen Sie gezielt nach denjenigen wikifolios, die Ihnen persönlich gut gefallen und/oder zu Ihren Vorstellungen passen. Erfahren Sie mehr über die jeweiligen Trader und ihre Anlagestrategien. Setzen Sie die interessantesten wikifolios auf ihre ganz persönliche Watchlist und verfolgen Sie deren Entwicklung.

Für jedes investierbare wikifolio gibt es ein passendes, börsennotiertes Zertifikat mit eigener WKN/ISIN. Somit können Sie die Produkte ohne großen Aufwand in Ihr Depot kaufen und an der zukünftigen Performance der wikifolios partizipieren. Investieren Sie mit wikifolio-Zertifikaten in die besten Ideen und sehen Sie in Echtzeit, wie sich Ihre Geldanlage entwickelt.

Sie wollen mehr Informationen? So einfach geht's:

Wie funktioniert Geld anlegen mit wikifolio.com?

Machen Sie sich selbst ein Bild

Gemeinsam besser investieren - jetzt und in Zukunft

Jetzt kostenlos registrieren!

Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.