11.11.2014| Von: Andreas Kern |

Die mittlerweile vierte Gewinnwarnung in der jüngeren Vergangenheit hat die Talfahrt beim Baudienstleister Bilfinger in der abgelaufenen Woche noch einmal beschleunigt. Durch Abschreibungen und Restrukturierungskosten verbuchte der Konzern nach neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres einen Verlust von 125 Mio. Euro. Vor allem die Sorge vor einer Streichung der Dividende im kommenden Jahr belastete daraufhin den Aktienkurs. Hinzu kommt, dass der zuvor gesenkte Ausblick für 2014 zwar bestätigt, die Erwartungen für das kommende Jahr aber gesenkt wurden. Analysten rechnen mittlerweile kaum noch damit, dass sich die Lage bei Bilfinger kurzfristig bessern wird. Die Trader bei wikifolio.com sind da deutlich optimistischer. Bei hohen Umsätzen wurde die abgestürzte Aktie in den vergangenen Tagen mehrheitlich gekauft.

Ein großer Fan von Bilfinger scheint Walter Peters („riu“) zu sein. Schon vor knapp drei Wochen äußerte er sich sehr positiv zu den Aussichten des MDAX-Wertes: „Die Bilfinger Aktie scheint einen Boden gebildet zu haben. Die Aktie schließt heute deutlich über 50 Euro und steigt nachbörslich sogar auf 51 Euro. Ich habe eine größere Gewichtung im wikifolio und glaube, dass nun der Rebound einsetzen kann“. Obwohl sich diese Prognose im Nachhinein als falsch erwies, konnte der Trader in seinem wikifolio „Riu Trading“ durch kurzfristige Transaktionen immer mal wieder kleine Gewinne bei Bilfinger erzielen. Zum Zeitpunkt des Kurseinbruchs war er zudem nicht investiert. Erst zum Ende der vergangenen Woche wurde zu deutliche günstigeren Kursen wieder eine Position aufgebaut, die der Trader am Montagvormittag mit dem Kommentar „Gewinnmitnahme + 4,4 %“ erfolgreich auflöste. Schon eine Stunde später griff er nach einem Intraday-Kursrückgang von rund 1,5 Prozent aber wieder zu. Seitdem ist die Bilfinger-Aktie mit einem Gewicht von 18 Prozent die zweitgrößte Position in dem wikifolio, das mit zehn Titeln aktuell deutlich umfangreicher besetzt ist, als dies in der Handelsidee („möglichst nicht mehr als fünf Werte“) festgelegt wurde. Das mit dieser Begrenzung verbundene Ziel, die Übersicht und Konzentration zu behalten, scheint darunter derzeit aber ebenso wenig zu leiden wie unter der überdurchschnittlich hohen Tradefrequenz. Nach einem Kurseinbruch von gut 40 Prozent kurz nach Auflegung des wikifolios im Dezember 2012 zeigt die Kurve deutlich und auch recht stetig nach oben. Mit einem Plus von insgesamt 75 Prozent und einer Jahresperformance von 38 Prozent ist in dieser Woche gerade ein neues Rekordhoch markiert worden (ISIN des Zertifikats: DE000LS9BQQ5).

Die 10 Aktien mit den meisten Trades (Stand: 03.11.2014 - 10.11.2014)

alt text

Basis: Alle investierbaren wikifolios

Christian Ehl („investor1985”) hatte bei seinen Bilfinger-Trades in den vergangenen Monaten weniger Fortune. Schon nach der Gewinnwarnung im Juli hatte er die Aktie in sein wikifolio „Stable Cash Flows“ aufgenommen, um vier Wochen später bei einem Minus von gut zehn Prozent die Reißleine zu ziehen. Ein kurzer Ein-Tages-Trade im September endete zudem noch mit einem Verlust von gut fünf Prozent. Am vergangenen Freitag ist der Trader nun erneut bei dem Baukonzern eingestiegen, wobei die negativen Erfahrungen durchaus Spuren hinterlassen haben: „Bilfinger wird wieder in das Stable Cash Flow Depot aufgenommen. Das Unternehmen hat mit seinen zahlreichen Gewinnwarnungen viel Vertrauen verspielt und ist dafür erheblich abgestraft worden. Wir sehen diese Warnungen als notwendigen Teil der aktuellen Neuausrichtung und erwarten, dass nun bald Ruhe einkehren und die Aktie sich sukzessive wieder erholen sollte. Dennoch behalten wir den Kursverlauf im Auge und ziehen einen engen Stoppkurs“. Das aktuell zu 40 Prozent in Aktien investierte und mit einem leicht gehebelten Short DAX-ETF abgesicherte wikifolio liegt seit dem Start im September 2012 mit 16 Prozent im Plus, der bislang größte Rückschlag lag bei sieben Prozent. Nach einem Test des Allzeithochs Mitte Oktober lief es zuletzt allerdings wieder etwas schlechter. Auf Jahressicht liegt das wikifolio mit zwei Prozent im negativen Bereich (ISIN des Zertifikats: DE000LS9AGA2).

Alle investierbaren wikifolios mit Bilfinger (ISIN: DE0005909006) im Depot