Gut gegen fallende Märkte

„Der einzige solide Grund, eine Aktie zu kaufen, besteht darin, dass sie steigt. Eine Aktie, die nicht steigt, sollte man nicht im Depot haben und man sollte sich erst recht nicht Gründe dafür einreden.“

wikifolio-darvas-trading

Der ungarische Tänzer Nicolas Darvas war auf Tournee, für den Börsenhandel blieb wenig Zeit, dennoch schaffte er es binnen kürzester Zeit verhätnismäßig reich – sprich Millionär – zu werden. Gelungen ist ihm das mittels einer Trendfolgestrategie, investiert wurde in die Rennpferde unter den Aktien.

Revolutionäre Rennpferde im Depot

Maria Brack setzt genau das in ihrem wikifolio Darvas Trading um. Gekauft werden nach eigener Aussage Aktien, die unter erhöhten Handelsvolumina auf neue 52-Wochen- oder Mehrjahreshochs ausbrechen. Wenn diese Papiere dann noch zu Unternehmen gehören, die ein revolutionäres Produkt anbieten und ein hohes Umsatz- oder Gewinnwachstum vorweisen können, umso besser. Auf den Punkt gebracht: Aktien, die steigen, bleiben im Depot. Aktien, die fallen, werden konsequent via Stopp-Loss verkauft.

Seit dem 20. Mai 2013, also seit über sechs Jahren, funktioniert diese einfach anmutende Strategie überaus gut. Ein Plus von über 230 Prozent steht zu Buche, während die US-Technologiebörse Nasdaq, die bekanntermaßen Heimat der Rennpferde ist, „nur“ 150 Prozent zulegte. Der Vergleich mit dem Rohrkrepierer DAX soll an dieser Stelle erst gar nicht herangezogen werden.

Chart

Kennzahlen

  • +231,9 %
    seit 20.05.2013
  • +0,7 %
    1 Monat
  • 1,7×
    Risiko-Faktor
  • EUR 1.025.313,22
    investiertes Kapital
Steigende Aktien gegen fallende Märkte

Einfach und effektiv

Die konsequente Umsetzung der Strategie hat nun auch dazu geführt, dass das wikifolio die letzten Wochen mehr als nur unbeschadet überstanden hat. Während die Börsen hierzulande auf Talfahrt gingen, legte Darvas Trading auf Monatssicht um sechs Prozent zu. Der Trader beweist damit, dass eine Trendfolgestrategie auch in schwachen Märkten dank funktionierendem Risikomanagement überaus lukrativ sein kann. Oder anders formuliert: Wer steigende Aktien im Depot hat, braucht sich um fallende Märkte nicht sorgen.


Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.