Alexander Jonen im Interview mit Andreas Kern bei wikifolio.com
19.02.2016| Von: Andreas Kern |

 

Die Studie von Alexander Jonen ist ein Auszug aus einem etwas größeren Projekt, seiner Dissertation. Ziel der Analyse war, herauszufinden, ob wikifolios mit anderen handelbaren aktiv gemanagten Strategien (z.B. Fonds) mithalten können.

Die Studie zeigt: Im Falle der allerersten ausschließlich in Aktien investierten ca. 130 wikifolios schneiden diese tatsächlich besser ab als Fonds. 

Details zum statistischen Verfahren, welche Parameter untersucht wurden und wie signifikant die Ergebnisse waren, erfahren Sie im Videointerview:

Über Alexander Jonen

Alexander Jonen ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg. Im Zuge dieser Tätigkeit forscht er in Kooperation mit  seinem Vorgesetzten Prof. Dr. Frahm, aber auch eigenständig an verschiedenen Themen, u.a. wikifolio. Weiters unterrichtet er dort im Bereich Statistik und Risikomanagement. Nebenberuflich ist Alexander Jonen als freier Dozent an der Europäischen Fernhochschule Hamburg für das Fach Verhaltensökonomik und an der Hochschule Fresenius für das Fach "Investition & Finanzierung" tätig.

Hier geht's zum Download der im Video gezeigten Grafiken.

 

Tipp: Erhalten Sie Neuigkeiten von wikifolio.com direkt in Ihr Postfach!
Wir halten Sie zu Ihren Lieblings-Themen stets auf dem Laufenden.

Jetzt zu den wikifolio.com News anmelden!