14.04.2015| Von: Andreas Kern |

Alle Facetten des manchmal recht wilden Börsenlebens machen zurzeit die Aktionäre des MDAX-Unternehmens Wincor Nixdorf durch. Am Mittwoch der vergangenen Woche sprang der Aktienkurs innerhalb weniger Minuten um 16 Prozent in die Höhe. Auslöser dafür war ein Bericht der Nachrichtenagentur Reuters, dass der Konzern Investmentbanken um Unterstützung gefragt habe, um verschiedene Optionen für die Zukunft auszuloten.

Eine Möglichkeit sei dabei auch der Komplettverkauf des Unternehmens. Prompt wurde am Markt über den Einstieg einer Private-Equity-Gruppe spekuliert, was den Aktienkurs entsprechend beflügelte. Nur zwei Tage später schockte der Geldautomatenhersteller abends um 20:34 Uhr die Marktteilnehmer mit einer saftigen Umsatz- und Gewinnwarnung, auf die der Großteil der Anleger erst am Montagmorgen reagieren konnte. In der Spitze verlor die Aktie zum Wochenstart mehr als 15 Prozent. Da zuvor schon Gewinnmitnahmen stattgefunden hatten, liegt der Titel auf Wochensicht deutlich im Minus. Bei wikifolio.com scheinen einige Trader den Braten gerochen zu haben. Ihnen gelang noch vor der Horrormeldung am Freitag der Ausstieg aus ihrem dadurch sehr erfolgreichen Investment bei der Aktie.

Wincor-Nixdorf-im-Fokus



Leif-Eric Margenburg („Latzarus“), der sich selbst als „unerfahrenen Trader“ bezeichnet und in seinem wikifolio „Expert tip" deshalb nur die für ihn „vielversprechendsten Empfehlungen für Einzelwerte aus verschiedenen Printmagazinen und anderen Medien berücksichtigt“, war zur Wochenmitte erst mal positiv überrascht von den Gerüchten um die gerade erst am 26. März gekaufte Aktie: „Die Übernahmefantasien bringen den Kurs von Wincor nach vorne, hoffentlich bleibt es dabei und wir können weiter schöne Gewinne realisieren“. Am Freitagmittag hatte er dann die letztlich geniale Idee, den Trade mit einem Plus von 6,4 Prozent nach nur gut zwei Wochen wieder zu beenden: „Habe heute bei einigen Positionen Gewinne mitgenommen. Außerdem habe ich die Wincor Position gänzlich rausgenommen. Dafür sind die Heidelberger Druckmaschinen, als risikoreiche, und die Intel Aktie ins Portfolio gekommen. Dies hat zweierlei Gründe, nachdem die Gerüchte um Wincor aufgekommen sind, hatte sich die Aktie gut entwickelt und wir konnten mit Gewinn aus der Position gehen. Durch die Gewinnmitnahmen konnten wir das Portfolio mit Intel weiter diversifizieren und ich denke ein bisschen mehr Sicherheit bekommen.“ Wie gut er mit dieser Entscheidung lag, dürfte ihm erst wenige Stunden später klar geworden sein. Auch sonst hat der Trading-Novize bislang ein gutes Händchen bewiesen. Einem maximalen Verlust von 13,9 Prozent seit dem Start des wikifolios im Juni 2013 steht eine Performance von 56 Prozent gegenüber. Das wikifolio notiert damit aktuell auf einem Allzeithoch.

Weitaus mehr Erfahrung im Börsenhandel kann Oliver Förster („OlliF”) aufweisen, der nach eigenen Angaben seit rund 24 Jahren an den Finanzmärkten aktiv ist und mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der Betreuung von vermögenden und hochvermögenden Privat- und semi-institutionellen Kunden bei verschiedenen deutschen Großbanken hat. In seinem ebenfalls auf einem Rekordstand liegenden wikifolio „ValueInvesting ohne Hebel" baut er „mit langem Atem“ und einem „value-orientierten“ Anlagestil schwerpunktmäßig auf deutsche und internationale Standardaktien. Dazu zählt der Trader dann wohl auch Wincor Nixdorf, die schon kurz nach Auflegung des wikifolios im Oktober 2014 beigemischt wurden. Nach dem erfreulichen Kursverlauf nahm er in den Folgewochen sukzessiv Teilverkäufe vor, die ihm Gewinne zwischen 12 und 33 Prozent bescherten. Die Position komplett aufgelöst und dabei ein Kursplus von 41,9 Prozent realisiert hat der Trader am vergangenen Mittwoch während der Kursexplosion des Titels. Der anschließende Absturz der Aktie hat die gute Performance des wikifolios (+25 Prozent bei 8,8 Prozent Maximalverlust) daher ebenfalls nicht mehr negativ beeinträchtigen können.

Die 10 MDAX-Aktien mit den meisten Trades auf wikifolio.com (07.04.2015 - 14.04.2015)
Wincor-Nixdorf-Tabelle


Basis: Alle investierbaren wikifolios

Alle wikifolios mit Wincor Nixdorf (ISIN: DE000A0CAYB2) im Depot.