Ich lege seit 30 Jahren in Aktien an und habe auch schon Schiffbruch erlitten. Zu den wichtigsten Erfahrungen gehört, dass Börse überrascht, vor allem dann, wenn man Hebelinstrumente versucht oder Kredite laufen hat. Daher meide ich heute genau diese Sachen. Eine weitere wichtige Erfahrung besteht darin, dass es besser ist bei einem stärkerem Börsenabschwung zu verstehen, was das Unternehmen macht. Am besten ist es, wenn ich die Produkte verstehe. Dann wird man nicht ängstlich. Ausserdem hat der Markt immer recht. Er schenkt einem auch nichts und macht keine Sonderangebote . Gerade hohe Dividendenrendite und niedrige KGV s sollten einen in guten Zeiten warnen.

Erfahrung im Handel mit Wertpapieren

Risikoklasse 1:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 2:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 3:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 4:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 5:  3 oder mehr Jahre

Alle wikifolios von EffektenDaddy01

Status: Publiziert

Erstellungsdatum 06.08.2019
Performance seit Beginn -0,5 %
Performance 1 Monat -
Maximaler Verlust (bisher) -0,5 %
Erstemission -
Performancegebühr 5 %
Symbol WFETWGWW01
Vormerkungen 7
Guter Kommunikator
Schwerpunkt USA
Das investierte Kapital kann aufgrund der Umrechnung mehrerer Währungen vom tatsächlichen Wert abweichen.