Wer heutzutage nicht investiert verliert. Das Motto könnte man so unterstreichen. Werde ich aber nicht machen. In der heutigen Zeit kommt es nicht mehr nur darauf an, dass man investiert ist sondern eher darauf, in was man investiert. In Zeiten von Handelskriegen, Sanktionen und einer Blase Namens China sind die Märkte angespannt. Bullen und Bären gibt es überall aber wie kann man sich trotz der Weltpolitisch unsicheren Lage dennoch sicher an den Börsen fühlen? Diese Frage beruht auf meinen Einschätzungen. Unternehmen welche bereits vorhergehende Crashs überstanden haben zeichnen sich nicht automatisch dafür aus auch kommende Schwierigkeiten einfach überwinden zu können. Ich suche nach Unternehmen, welche mir Chancen bieten. Diese Unternehmen müssen für mich einen klaren Kurs verfolgen, sollten in ihrer jeweiligen Branche die Nase vorn haben und auch nicht in ihrer Technologie stagnieren. Diese Unternehmen suche ich beurteile sie nach Verhalten (Ethik) Chancen im Bezug auf Kurssteigerungen und auch mit einem skeptischen Blick auf die Zukunft. In meinem Beruf habe ich viel mit der Börse zu tun und dennoch überlege ich mehr als nur 3 Sekunden ob es sich hierbei um ein wirklich rentables Unternehmen aus Sicht des Anlegers handelt. Aktiv kannst du mich auch auf Instagram verfolgen: repressiv

Erfahrung im Handel mit Wertpapieren

Risikoklasse 1:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 2:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 3:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 4:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 5:  3 oder mehr Jahre

Alle wikifolios von repressiv

Status: Publiziert

Trader: repressiv
Erstellungsdatum 08.01.2019
Performance seit Beginn +2,5 %
Performance 1 Monat -
Maximaler Verlust (bisher) -1,1 %
Erstemission -
Performancegebühr 10 %
Symbol WF00RPRSSV
Vormerkungen 7
Aktiv diversifiziert
Das investierte Kapital kann aufgrund der Umrechnung mehrerer Währungen vom tatsächlichen Wert abweichen.