CRONOS GROUP INC. REGISTERED SHARES O.N.

WKN
A2DMQY
ISIN
CA22717L1013
  • Aktien
  • Aktien International
Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

13,094 EUR Verkauf

13,289 EUR Kauf

-0,21 Abs.

-1,6 % Rel.

20.05.2019 22:57Lang & Schwarz
  • Vortag / Eröffnung 13,400 / 13,400
  • Hoch / Tief (1 Tag) 13,486 / 12,962
  • Hoch / Tief (1 Jahr) 21,942 / 4,800
  • 1 Woche -4,5 %
  • 1 Monat -5,8 %
  • 1 Jahr +149,8 %

Ausgewählter Top-Trade

Beliebtheitsindikator

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Trading-Sentiment

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Neueste Kommentare

YSK Pure Cannabis

Heute nehmen wir die Cronos Group ins Portfolio mit auf. Die Aktie hat desletzt stark korrigiert und sich dadurch vom Allzeithoch beinahe halbiert. Was die Cronos Group so interessant macht, ist meiner Meinung nach die Beteiligung von (der Marlboro-Mutter) Altria in Höhe von 1,8 Milliarden $, was einem Unternehmensanteil von 45% an Cronos entspricht. Die Produktionskapazitäten liegen derzeit bei etwa 40.000 kg/Jahr, wobei Ende 2019/Anfang 2020 eine größere Anlage fertiggestellt werden soll, die eine Produktionskapazität von bis zu 117.000 kg Cannabis pro Jahr ermöglicht.

 

Gruß

YSK

mehr anzeigen

Im Rahmen einer Branchenstudie zum Cannabissektor sprechen die Analysten von Cowen and Company davon, dass ein Investment in Cronos Group Inc. aufgrund des Status als globaler Niedrigkostenproduzent und der Altria-Beteiligung seine Vorzüge habe.

Allerdings verhindere die bereits ambitionierte Bewertung eine konstruktivere Anlageeinschätzung. Analystin Vivien Azer veranschlagt ein Kursziel für die Cronos Group-Aktie von 29,00 CAD.

Die Aktienanalysten von Cowen and Company nehmen in ihrer Cronos Group-Aktienanalyse die Coverage mit einem "market perform"-Votum auf.

 

https://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Cronos_Group_ist_ambitioniert_bewertet_Aktienanalyse-9628263

mehr anzeigen

Tabakgigant Altria schließt Einstieg bei Cronos ab: Der Tabakkonzern Altria Group kontrolliert nun 45 % der Cronos-Aktien. Insgesamt hatte die Transaktion ein Volumen von 2,4 Milliarden kanadischen Dollar. Zudem verfügt Altria über eine Option, den Anteil bei Cronos in den nächsten 4 Jahren auf 55 % aufzustocken. In diesem Fall wäre dann nochmals eine Zahlung in Höhe von 1,4 Milliarden kanadischen Dollar fällig.

Aber der Tabakgigant bringt nicht nur Kapital, sondern auch kompetentes Personal mit. So wird der Altria Manager Jerry Barbato künftig die Finanzen bei Cronos verantworten. Bisher war der US-Amerikaner für die strategische Gesamtsteuerung (Corporate Strategy) im Altria-Konzern zuständig. Das sind gute Nachrichten für uns: So ein Finanzvorstand aus der "Old Economy" schafft unter den Investoren Vertrauen. Ich halte an Cronos zunächst fest.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem Wertpapier zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.