ORGANIGRAM HOLDINGS

WKN
A12AQF
ISIN
CA68620P1018
  • Aktien
  • Aktien International
Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

4,070 EUR Verkauf

4,175 EUR Kauf

+0,00 Abs.

0,0 % Rel.

15.01.2019 22:50Lang & Schwarz
  • Vortag / Eröffnung 4,122 / 4,120
  • Hoch / Tief (1 Tag) 4,270 / 4,068
  • Hoch / Tief (1 Jahr) 5,863 / 2,100
  • 1 Woche +14,3 %
  • 1 Monat +26,9 %
  • 1 Jahr +28,4 %

Ausgewählter Top-Trade

Beliebtheitsindikator

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Trading-Sentiment

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Neueste Kommentare

Organigram Q4 Umsatz steigt um 76% auf 3,2 Mio. USD, der Lagerbestand vor der Legalisierung steigt deutlich auf 44,9 Mio. USD

Highlights für das Geschäftsjahr 2018

Das Unternehmen ist stolz darauf, für das Geschäftsjahr 2018 einen Rekordumsatz von 12,4 Mio. US-Dollar zu melden (plus 131% gegenüber 5,4 Mio. US-Dollar im Jahr 2017).

Die Bruttomarge stieg von 3,3 Millionen US-Dollar im Jahr 2017 auf 52,5 Millionen US-Dollar im Jahr 2018. Ohne die Anpassung des beizulegenden Zeitwerts der biologischen Vermögenswerte würden sich diese Zahlen auf 6,5 Mio. USD bzw. 1,9 Mio. USD belaufen.

Die Zahl der registrierten medizinischen Patienten stieg von 7.404 im Jahr 2017 auf 15.730 im Jahr 2018 oder 112%.

Ausgewiesener Jahresüberschuss von 20,5 Mio. US-Dollar im Jahr 2018 gegenüber 10,9 Mio. US-Dollar im Jahr 2017.

Ausblick

Die Umsätze des Geschäftsjahres 2019 werden von den Umsatzerlösen für die Freizeitnutzung für Erwachsene dominiert, und das Unternehmen geht davon aus, dass der Umsatz des ersten Quartals 2019 den des Gesamtjahres für das Geschäftsjahr 2018 übertreffen wird, obwohl nur ein Teil des ersten Quartals 2019 einschließlich der Umsätze des Marktes für die Freizeitnutzung für Erwachsene. Darüber hinaus geht das Unternehmen davon aus, dass der Umsatz im zweiten Quartal 2019 den Umsatz im ersten Quartal 2019 aufgrund des bisherigen Bestellungseingangs übersteigen wird.

Das Unternehmen wies zum 31. August 2018 biologische Vermögenswerte und Vorräte in Höhe von 19,9 Mio. USD bzw. 45,0 Mio. USD aus. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass diese Bilanzkategorien ein wichtiger Indikator für die Fähigkeit eines lizenzierten Herstellers sind, seine medizinischen und erwachsenen Freizeitkunden zu bedienen.

Das Unternehmen fügt weiterhin Ressourcen hinzu, um seine Verpackungs-, Verbrauchsstempel- und Logistikprozesse zu verfeinern und zu rationalisieren, um seine Trockenblumen- und Ölbestände zur Deckung der laufenden Nachfrage zu nutzen.

Aufgrund der Medienberichterstattung und der physischen Präsenz in den Geschäften ist das Unternehmen zuversichtlich, dass es derzeit die führende Marktposition in den maritimen Provinzen New Brunswick, Nova Scotia und Prince Edward Island mit einer starken Präsenz in Alberta, Manitoba, Neufundland und Ontario hält.

mehr anzeigen

Verkaufssignal  seit Anfang november, Langfristiges Kaufsignal steht weiter. Unter 3,1 € stetzt sich der Seitwärtstrend fort. Es kann aber auch tiefer gehen, bei der geringen fundamentalen Unterfütterung.

mehr anzeigen

Nach jahrelanger Diskussion und monatelanger Debatte im Parlament ist Freizeit-Marihuana in Kanada nun legal. Jetzt, wo der Vorhang nach neun Jahrzehnten des Verbots gefallen ist, wird erwartet, dass der legale Verkauf von Cannabis Milliarden an zusätzlichem Jahresumsatz einbringt. Denk daran, dass die Industrie bereits vor der Legalisierung am 17. Oktober Hunderte Millionen aus dem Verkauf von medizinischem Cannabis im Inland und über den Export eingenommen hatte.

Mit der Legalisierung im Rückspiegel wendet sich die Aufmerksamkeit nun jedoch der Frage zu, wie Marihuana-Aktien wachsen und sich in einem überfüllten Markt differenzieren werden. Bis jetzt haben wir viele Versprechungen gehört, aber wir sind jetzt gespannt darauf, die Umsetzung dieser Versprechungen in konkrete Ergebnisse zu sehen. Das bedeutet, dass Pot-Aktien eine klar definierte Strategie und/oder Wettbewerbsvorteile haben müssen, um sich wirklich hervorzuheben.

Diese Small-Cap-Pot-Aktie bringt mehr auf den Tisch, als du wahrscheinlich denkst

Du denkst vielleicht, dass nur die größten Marihuana-Aktien nach Marktkapitalisierung die Chancen der Legalisierung nutzen können – aber da würdest du dich irren. Eine einzigartige Small-Cap-Marihuana-Aktie etabliert sich als Prime Industry Player und du wärst klug, sie auf deinem Radar zu haben.

Da die meisten Cannabis-Produzenten in British Columbia, Quebec oder Ontario ansässig sind, weil diese Provinzen eine höhere Bevölkerungsdichte haben, scheinen die Investoren OrganiGram Holdings (WKN:A12AQF) mit Sitz in New Brunswick zu vergessen. OrganiGram ist der größte Züchter an der Atlantikküste, was dem Unternehmen geografische Vorteile in der gesamten Region verschaffen könnte.

OrganiGram betreibt derzeit zwei Anlagen mit einer Gesamtfläche von 480.000 Quadratfuß in Moncton, NB. Abgesehen von der Einzigartigkeit, als Züchter am Atlantik aktiv zu sein, ist OrganiGram auch der einzige der großen Züchter (ich werde gleich noch genauer sagen, was ich mit „groß“ meine), der seine gesamte Produktion auf ein einziges Anbaugebiet konzentriert. Insgesamt strebt das Management nach Abschluss der vierstufigen Expansion im April 2020 eine jährliche Spitzenproduktion von 113.000 Kilogramm an.

Mit einer geschätzten Produktion von 113.000 Kilogramm bei voller Kapazität würde OrganiGram wirklich als großer Züchter gelten. Mit anderen Worten, das Unternehmen sollte dann in die Top 10 der Züchter nach Jahresvolumen vorstoßen. Denn die Verwendung eines dreistufigen Anbausystems in Moncton erlaubt es dem Unternehmen, mehr Ertrag pro Quadratfuß zu produzieren als jeder andere Marihuana-Anbauer, den ich kenne. Durch die Produktion an einem Standort und den Einsatz des eigenen Anbausystems könnte OrganiGram womöglich einer der kostengünstigsten Produzenten der Branche auf Grammbasis sein.

OrganiGram setzt auf Deutschland

OrganiGram hat also einzigartige Wettbewerbsvorteile auf seiner Seite. Der nächste Schritt ist die Umsetzung der Wachstumsstrategie. Letzte Woche, an dem Tag, an dem Kanada Cannabis für Erwachsene legalisierte, kündigte OrganiGram seine Absicht an, mit einer Beteiligung an der privat gehaltenen alpha-cannabis Pharma GmbH, kurz ACG, nach Deutschland vorzudringen.

Gemäß den Vertragsbedingungen wird OrganiGram 8.333 Aktien von ACG oder 25 % des Unternehmens für rund 1,86 Mio. US-Dollar erwerben. Bei Erreichen bestimmter Meilensteine könnten zusätzliche OrganiGram-Stammaktien im Wert von 1 Mio. US-Dollar an ACG vergeben werden.

Nach der Genehmigung und dem Abschluss der Investition wird das Duo einen Liefervertrag abschließen, in dem ACG OrganiGram mit hochmargigen Cannabidiol-(CBD)-Isolaten und OrganiGram ACG mit getrockneten Cannabis-Blüten beliefert. Dieses getrocknete Produkt kann dann an die wachsende Zahl deutscher Konsumenten von medizinischem Cannabis verkauft werden.

Das Manöver ist für beide Seiten absolut sinnvoll. Da Kanada vorerst nur getrocknete Blüten und Cannabisöl legalisiert, werden einheimische Anbaubetriebe wie OrganiGram dazu angehalten, sich auf Öle mit höherer Marge zu konzentrieren, um die Brutto- und Betriebsmargen zu steigern. Die Gewinnung von Cannabidiol-Isolat bietet OrganiGram ein zusätzliches Produkt für den kanadischen Markt mit seiner hohen Nachfrage. CBD ist die nicht-psychotoxische Komponente der Cannabis-Pflanze, die man mit den wesentlichen medizinischen Vorteilen von Cannabis in Verbindung bringt.

Auf diese Weise gewinnt ACG einen Investor, der davon profitiert, dass er mehr Verbraucher in Deutschland erreicht. Ganz zu schweigen davon, dass OrganiGram eine neue Quelle für internationale Exporte ist. Das ist wichtig, da die Exporteinnahmen wahrscheinlich mehr als die Hälfte der 5 Mrd. US-Dollar ausmachen, die die Wall Street von der Industrie als jährlichen Umsatz erwartet, wenn sie vollständig hochgefahren ist.

 

https://www.msn.com/de-de/finance/top-stories/diese-einzigartige-marihuana-aktie-hat-deutschland-im-visier/ar-BBP6imR

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem Wertpapier zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.