DRAEGERWERK ST AG

WKN
555060
ISIN
DE0005550602
  • Aktien
  • Aktien Deutschland
Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

44,361 EUR Verkauf

45,155 EUR Kauf

+0,00 Abs.

0,0 % Rel.

16.01.2019 22:58Lang & Schwarz
  • Vortag / Eröffnung 44,758 / 45,004
  • Hoch / Tief (1 Tag) 45,150 / 44,675
  • Hoch / Tief (1 Jahr) 68,700 / 37,200
  • 1 Woche +0,3 %
  • 1 Monat +10,4 %
  • 1 Jahr -28,6 %

Ausgewählter Top-Trade

Für dieses Wertpapier gab es noch keinen Top-Trade.

Beliebtheitsindikator

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Trading-Sentiment

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Neueste Kommentare

shuntifumi PURE SHORES

Drägerwerk – Heute habe ich noch mal ein paar Stücke zugekauft. Den Dip auf 37 Euro erfolgte völlig ohne (Unternehmens-)Nachrichten und war insoweit wohl rein Marktgetrieben.

Das Chance-Risiko-Verhältnis erscheint mir sehr attraktiv. Drägerwerk ist quasi nicht verschuldet und gibt rund 10 % des Umsatzes für Forschung aus. Dies sollte langfristig schon zu Innovation(en) und letztlich auch Umsatz und Gewinn führen. Sollte dies nicht der Fall sein, hat man jedoch an dieser Stelle auch erhebliches Einsparpotenzial. Ich denke, man kann hier locker 100 - 150 Mio. Euro pro Jahr einsparen, was dem Gewinn sowie Kurs erheblich auf die Sprünge helfen könnte. Auch wenn ich langfristig den Forschungsansatz als sinnvoller erachte.

Sollte der Kurs, wahrscheinlich dann abhängig vom Gesamtmarkt, wieder unter 40 Euro laufen, werde ich weiter zukaufen. Abhängig vom Kursniveau kann ich mir eine Positionsgröße von 20 % vorstellen.

www.PURE-SHORES.de
Entwicklung seit 15.03.2016:
DAX +9,7 %
wikifolio +33,2 %

mehr anzeigen
shuntifumi PURE SHORES

Drägerwerk - Was die Ergebnis-Schätzungen von Dräger angeht, so ist die Spanne ja leider recht groß. Die EBIT-Schätzung reicht rechnerisch von 105 - 162 Mio. Euro. Zum Vergleich, in 2017 waren es 156 Mio. Euro. Aber man hat ja schon angekündigt, dass man eher im unteren Bereich unterwegs sein dürfte. Das 2018 quasi ein Übergangsjahr werden würde, war nach den geplanten Investitionen auch u erwarten. Ich bin gespannt, ob diese Früchte tragen. Mit Wörtern wie "Innovationsrate" tu ich mich immer etwas schwer. Das kann letztlich alles auch Augenwischerei sein. Wichtig ist, dass unterm Strich was raus kommt. ;)

Ich bin gespannt, wie sich der Cash-flow entwickelt. Im Halbjahresbericht sah es reportet ja recht mies aus. Die beiden wesentlichen Unterschiede waren aber wohl der höhere Vorratsaufbau (+27) sowie geringere Forderungsabbau (+52), in Summe also etwa 79 Mio. Euro, die dann im Wesentlichen den Unterschied zwischen -67 bzw. +31 Mio. Euro (Delta = 98) auf Halbjahressicht machen. Das sind Dinge, die sich m.E. eher wieder angleichen werden auf Jahressicht, wenn auch nicht komplett ausgleichen. Der Auftragseingang war aber gut, schwach ist eigentlich nur der US-Markt. Hier dürfen die Zahlen nicht aus dem Ruder laufen, dann wird das auch was.

Ich habe die Position zuletzt doch zur Hälfte verkauft. Ich trade eigentlich sehr, sehr selten. Aber der nachrichtenlose Anstieg hat mich so angelacht. Mein Verdacht war/ist, dass es Indexspekulationen waren, sodass ich bei 55 raus bin. Tendiere zu einem Rückkauf unter 51 Euro. Mal sehen, wie sich die Sache entwickelt. :)

www.PURE-SHORES.de ... Entwicklung seit 15.03.2016: DAX +24,7 % wikifolio +42,5 %

mehr anzeigen
shuntifumi PURE SHORES
Drägerwerk - Schöne Performance in den letzten Tagen, trotz durchwachsener Zahlen. Ich vermute, dass der Abstieg eher etwas damit zutun hat, dass Drägerwerk von den nahenden Indexumstellungen "profitieren" könnte, und hier schon einige kaufen bzw. darauf spekulieren. Sei es drum, ich werde die Position nicht traden. Drägerwerk ist für mich ein Langfrist-Invest ... Entwicklung seit 15.03.2016: DAX +27,5 % wikifolio +51,3 %
mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem Wertpapier zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.