INIT INNOV.IN TRAFFIC SYST.SE

WKN
575980
ISIN
DE0005759807
  • Aktien
  • Aktien Deutschland
Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

16,090 EUR Verkauf

16,591 EUR Kauf

+0,00 Abs.

0,0 % Rel.

20.01.2019 18:53Lang & Schwarz
  • Vortag / Eröffnung 16,340 / 16,342
  • Hoch / Tief (1 Tag) 16,342 / 16,340
  • Hoch / Tief (1 Jahr) 22,000 / 13,600
  • 1 Woche +5,6 %
  • 1 Monat +16,9 %
  • 1 Jahr -12,4 %

Ausgewählter Top-Trade

Beliebtheitsindikator

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Trading-Sentiment

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Neueste Kommentare

Bei Init hält die relative Stärke im Moment weiter an. Vielleicht gibt es doch zumindest einen bedeutenden Käufer auf dem Markt. Solange dieser nicht alle Stücke hat, könnte dieser Trend anhalten. Ich kenne den Käufer und seine Motive nicht, von daher ist dies wie so häufig an der Börse nur Spekulation. Allerdings wurden meiner Erinnerung nach gestern in der Schlussauktion auf Xetra 3.000 Stück aus dem Ask gekauft. Das deutet auf einen möglichen Nachfrageüberhang aus markttechnischer Sicht hin.

mehr anzeigen
smax1980 Value Driven

Bei Init hält die relative Stärke im Moment weiter an. Vielleicht gibt es doch zumindest einen bedeutenden Käufer auf dem Markt. Solange dieser nicht alle Stücke hat, könnte dieser Trend anhalten. Ich kenne den Käufer und seine Motive nicht, von daher ist dies wie so häufig an der Börse nur Spekulation. Allerdings wurden meiner Erinnerung nach gestern in der Schlussauktion auf Xetra 3.000 Stück aus dem Ask gekauft. Das deutet auf einen möglichen Nachfrageüberhang aus markttechnischer Sicht hin.

mehr anzeigen
smax1980 Value Driven

Die schwache Performance von Grenke konnte von der Init-Aktie heute im Xetra Handel in etwa kompensiert werden. Bei Init waren die Umsätze heute mal etwas höher: https://www.ariva.de/init_innovation-aktie/historische_kurse und das bei anziehenden Kursen. Bei so viel Optimismus im Handyticketing und bedeutenden Aufträgen seit Herbst 2018 sollte das Sentiment bald für den Titel besser werden, wenn sich die Sparte Ticketing für den ÖPNV weiter derart dynamisch entwickelt. In Deutschland ist das Unternehmen auch mit einer App vertreten, die zunehmend an Akzeptanz gewinnt: https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/init-innovation-traffic-systems-handy-ticketing-erobert-deutschland/?newsID=1110345 . Hier der Link zu dem Anbieter: https://handyticket.de/ . Sicherlich deckt die Init-Tochter HanseCom noch nicht ganz Deutschland ab, mit dem HVV im Großraum Hamburg kommt aber wieder ein wichtiges Puzzleteil hinzu. +++ In den USA sehe ich aber aktuell noch größere Chancen beim Handyticketing als in Europa, hier ist man unter anderem mit der Firma Bytemark schon länger sehr eng verbunden: https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/init-innovation-traffic-systems-strategische-beteiligung-fuehrendem-anbieter-von-handyticketing-nordamerika/?newsID=956973 . Zusammen mit Bytemark (Webseite: https://www.bytemark.co/about ), bin ich davon überzeugt, dass Init auch in 2019 weitere Fortschritte erreicht. Dies könnte ordentlich Schwung in die Aktie bringen, die zuletzt eher kaum beachtet wurde. +++ Aktuell schätzt das Unternehmen das 2018er-EBIT mit 10 bis 12 Mio. Euro, wobei ich in 2019 mit einem spürbaren Anstieg des Umsatzes und der EBIT-Marge rechne. Dementsprechend erscheint mir der aktuelle Börsenwert der Firma von rund 150 Mio. Euro als attraktiv.   

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem Wertpapier zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.