AIXTRON SE NA O.N.

WKN
A0WMPJ
ISIN
DE000A0WMPJ6
  • Aktien
  • Aktien Deutschland
Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

11,620 EUR Verkauf

11,720 EUR Kauf

+0,52 Abs.

+4,6 % Rel.

08.07.2020 22:46Lang & Schwarz
  • Vortag / Eröffnung 11,152 / 11,152
  • Hoch / Tief (1 Tag) 11,748 / 11,115
  • Hoch / Tief (1 Jahr) 11,670 / 6,000
  • 1 Woche +7,6 %
  • 1 Monat +15,9 %
  • 1 Jahr +35,7 %

Ausgewählter Top-Trade

Beliebtheitsindikator

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Trading-Sentiment

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Neueste Kommentare

Der Vorsichtsverkauf in der vorletzten Woche ging nicht auf. Die Aktie fing sich knapp unter 10 Euro und stieg wieder dynamisch an. Da Aixtron ein Hersteller von Spezialmaschinen für die Halbleiterindustrie ist und die Anforderungen immer spezieller werden, hat Aixtron durchaus die Chance wichtige Nischen zu besetzten. Im Bereich der LED`s ist man gut positioniert und auch beim 5G-Ausbau sollte man sich ein stück vom Kuchen abschneiden können. Eine EK-Quote von über 80% deutet auf ein sehr solides Polster hin. Oberhalb von 11,50 Euro verbessert sich auch das Chartbild signifikant. Dann sollte ein Rallye starten in Richtung 18/19 Euro.

mehr anzeigen

Wir gehen bei Aixtron auf Nummer sicher und verkaufen erstmal. die Techaktien sehen zunächst schwach aus.

mehr anzeigen

Aixtron ist ein Spezialmaschinenbauer für die Halbleiterindustrie. Die Auftragseingänge sind häufig stark schwankend. Durch die voranschreitende Digitalisierung und die weiter zunehmenden Herausforderungen an die Chip-hersteller kann Aixtron wieder punkten. Steigt der kurs über 10 Euro, sind schnell 12 Euro erreichbar undd anach sogar mehr.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem Wertpapier zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.

Aktueller Artikel

Geschenkt war noch zu teuer

Am Montag spielte sich am Ölmarkt wahrlich Historisches ab: Dass ein Rohstoff-Kontrakt kurzzeitig tief in den negativen Preisbereich fallen würde, hätte man bis dahin wohl für unmöglich gehalten.