7C SOLARPARKEN AG

WKN
A11QW6
ISIN
DE000A11QW68
  • Aktien
  • Aktien Deutschland
Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

3,180 EUR Verkauf

3,240 EUR Kauf

+0,00 Abs.

0,0 % Rel.

04.04.2020 12:43Lang & Schwarz
  • Vortag / Eröffnung 3,210 / 3,210
  • Hoch / Tief (1 Tag) 3,210 / 3,200
  • Hoch / Tief (1 Jahr) 4,325 / 2,800
  • 1 Woche +0,6 %
  • 1 Monat -12,8 %
  • 1 Jahr +7,8 %

Ausgewählter Top-Trade

Beliebtheitsindikator

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Trading-Sentiment

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Neueste Kommentare

Die Kursentwicklung bei 7c in den letzten 10 Tagen ist Sinnbild für das fehlende Wissen und der "Panikkultur" deutscher Anleger. Schon vergangenen Montag (24.02.2020) konnte man nur den Kopf schütteln, als 7c mit 8% genauso stark fiel wie eine Lufthansa. Auf der einen Seite ein Unternehmen, dass geschäftsmodellbedingt von den Auswirkungen des Virus stark betroffen ist und auf der anderen Seite 7c, für die lediglich die Sonneneinstrahlung, das Zinsniveau und die Fähigkeit des deutschen Staats, denn EEG-Vergütungen, nachkommen zu können, entscheidend ist. Mittlerweile notiert die Aktie wieder oberhalb des Kurses bevor der Virus-Sturm über die Märkte zog.

Auch ansonsten konnte man das typische Verhalten aus der Vergangenheit beobachten. Am meisten fallen die Aktien, die zuvor am stärksten gestiegen sind. Aktien, die eine lange Durststrecke hinter sich haben, blieben von Panikverkäufen eher verschont. Hier steckt schlichtweg die "Philosophie" dahinter, dass viele Anleger einfach Probleme haben, Aktien mit Verlust zu veräußern.

Für das wikifolio bedeutet dies, dass man sich auf solche Situationen nur schwierig einstellen kann und leider die temporäre Volatilität ertragen muss. Man sieht aber jetzt schon, dass sich die ersten Unternehmen wieder auf das Ausgangsniveau erholt haben (7c, Beta Systems, DIC Asset). Sofern jetzt eine Beruhigung eintreten sollte, gilt das hoffentlich auch zeitnah für weitere Titel des Portfolios.

mehr anzeigen
Vagabund Planet25

Erreicht 200 MW Ziel.

Langfristig soll das IPP Portfolio auf 500 MW steigen 

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem Wertpapier zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.

Aktueller Artikel

Geld-Tsunamis in Ost und West

Die japanische Regierung Abe macht die Geldschleusen auf. Geplant ist ein 220 Milliarden Euro schweres Konjunkturprogramm.