Wien (6. September 2016) – Meistgehandelte österreichische Aktien auf wikifolio.com. Die S&T AG bleibt auch im August an der Spitze des Rankings der beliebtesten österreichischen Aktien auf der Social-Trading-Plattform wikifolio.com. Mit 64 Prozent überwogen die Verkaufs-Orders deutlich. Auf Platz zwei landet mit dem Immobilien-Investmenthaus Patrizia (50 Prozent Kaufaufträge) ein Neueinsteiger im wikifolio-Ranking. Den drit-ten Platz sichert sich AT&S mit 68 Prozent Order-Anteil.

Grafik Top-5-Aktien Österreich August

Raiffeisen schafft mit dem vierten Platz im August einen Wiedereinstieg in das Ranking, wobei mit 52 Prozent die Verkaufsaufträge leicht überwogen. Die Top-5 werden von der Immofinanz komplettiert. Das Papier konnte 80 Prozent Kaufaufträge verzeichnen, verlor aber im Vergleich zum Juli zwei Plätze.

wikifolio-Trader Sonderfolio analysiert in einem Kommentar seine Erwartung an die S&T-Aktie wie folgt: „Die Aktie von S&T vollzieht einen lang andauernden Aufwärtstrend und eignet sich in meiner Wahrnehmung ausgezeichnet für eine Wette auf einen Indexaufstieg zum Septembertermin. Die vergangenen Quartalszahlen von S&T untermauern die Erwartung fortgesetzter Gewinnsteigerungen in 2017.“

Trader Jamsek ergänzt sein Portfolio mit AT&S und kommentiert: „Langfristiges Investment. Nächstes Jahr bereits 1 Mrd. Umsatz, in zwei Jahren schon zwischen 1,15 Mrd. und 1,25 Mrd. Die Ebit-Margen passen auch. Ich bin sehr zuversichtlich, dass diese Aktie Ende 2017 das doppelte kostet.“