Wien (18.04.2016) – wikifolio.com hat sich bei den European Fin-Tech Awards im Pitch gegen Meniga, Number26 und MoneyFarm in Amsterdam in der Kategorie „Persönliches Finanzmanagement“ durchgesetzt.

Andreas Kern, Gründer und CEO der wikifolio AG und Jury-Mitglied David M. Brear, Chief Thinker der Think Different Group Ltd, bei der Preisverleihung (Quelle: European FinTech Awards).

 

Mit den European FinTech Awards werden FinTech-Unternehmen ausgezeichnet, die das Potential haben, durch Innovation, Kundenorientierung sowie einzigartige Produkte und Dienstleistungen den Markt entscheidend zu verändern.

In der Kategorie „Persönliches Finanzmanagement“ (PFM Robo Advisory) wurde wikifolio.com von der internationalen Fachjury aus Investoren, Unternehmen und Experten der Finanzbranche zum Sieger erkoren. Als einziger Social Trading Anbieter hatte es die Online-Plattform nach einem vorgeschalteten öffentlichen Voting in die zwei-te und entscheidende Runde geschafft.

"Dieser Award ist eine schöne Belohnung für die jahrelange, harte Pionierarbeit des Teams um Andreas Kern", gratuliert Jurymitglied Michael Mellinghoff, Managing Director von TechFluence.

Andreas Kern, Gründer und CEO von wikifolio.com, der für sein Unternehmen beim Pitch in Amsterdam antrat, freut besonders, „dass wir diesen Preis in der Stadt gewonnen haben, wo vor etwas mehr als 400 Jahren die Börse erfunden wurde“. Die Auszeichnung sei eine hervorragende Bestätigung für die geplanten Schritte, in weiteren Märkten außerhalb des deutschsprachigen Raums Fuß zu fassen.