MaxYield LongShortLeverage

Performance

  • +21,7 %
    seit 07.01.2019
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Dieses Wikifolio versucht, unter- bzw. überbewertete Titel zu identifizieren und mit entsprechenden Long- bzw. Short-Positionen von der erwarteten Renditeentwicklung zu profitieren. Dabei werden vorrangig derivative Finanzinstrumente eingesetzt, um einen größtmöglichen Leverage zu erzielen. Je nach Marktsituation wird freies Anlagekapital in relativ sichere, breit diversifizierte passive ETFs investiert.

Zusätzlich zu Aktienoptionen werden auch Derivate mit anderen Underlyings, wie etwa Indizes, Devisen oder Rohstoffen in Betracht gezogen. Zudem werden diverse Handelsstrategien, wie etwa Spreads oder Straddles, eingesetzt.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF000MYLSL
Erstellungsdatum
07.01.2019
Indexstand
High Watermark
136,4

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 05.04.2017

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Das Hin-und-her seitens Trump und China sowie anhaltendes Kopfzerbrechen bzgl. Brexit und Italien versprechen in Bezug auf den Dax weiterhin einen volatilen Kursverlauf. Da größere Ausschläge nicht erwartet werden, wird weiterhin auf eine Filterstrategie mittels Derviaten gesetzt. Durch größere Gewinnmitnahmen Ende Mai konnte somit bereits ein recht stattliches Alpha ggü. dem Dax eingefahren werden.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

In Erwartung einer anhaltenden, mild volatilen Seitwärtsbewegung des DAX wird eine Filterstrategie mittels Derivaten angewandt.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Angesichts einer antizipierten Verlängerung des Austrittsprozesses im Rahmen des Brexits entschied ich mich für eine Auflösung des Straddles. Der Put wurde bereits gewinnbringend veräußert. Der Call wird bei einem Break-Even ebenfalls veräußert. Ein weiterer drastischer Kursfall wird hier zunächst nicht erwartet.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.