markets rise and fall

Performance

  • +107,0 %
    seit 28.03.2013
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Folgenden möchte ich Ihnen meine Anlagestrategie und weitere Informationen zum Depot und meiner Person darstellen.
Im Wesentlichen beruht meine Anlagestrategie auf der Annahme, dass Aktien der meisten Unternehmen im Laufe der Zeit immer wieder Korrekturen erleben, um danach in verschieden großen Zeiträumen wieder anzuziehen. Dabei ist es völlig irrelevant, welcher Natur dieser Rückschlag zuzuordnen ist, ob makroökonomisch, branchen,- oder unternehmensspezifisch.
Diese Strategie geht nichtsdestotrotz natürlich nicht in jedem Falle auf, im Hinblick auf Unternehmen die sich kurz vor oder in einer Insolvenz befinden. Deshalb ist es wichtig die in Frage kommenden Unternehmen zu sondieren und zu bewerten. Dabei verschaffe ich mir zum Einen einen gründlichen Eindruck über das Management, und analysiere ebenso die Bilanz des jeweiligen Unternehmens.

Zusammenfassend kann konstatiert werden, dass dieses Depot lediglich aus soliden Aktienwerten bestehen wird. Jedoch behalte ich mir vor von erwarteten Kurssteigerungen überproportional zu profitieren, aber auch auf drohende massive Einbrüche, die möglicherweise zu erwarten sind, in Anbetracht der demokratischen Problemstellung in Europa und einer wachsenden Gefahr aus Japan, mit Aufbauen von Short-Positionen zu reagieren.
Derivate werden aber, wenn überhaupt, einen nicht signifikanten Anteil im Depot einnehmen. Von Daytrading wird abgesehen, unter Berücksichtigung des konservativen Profils dieses Depots.

Die Aktieninvestements werden entsprechend von mittel- bis langfristiger Natur sein, je nachdem wie lange es dauert, bis das Management die Erwartungen an den Unternehmenserfolg wieder steigern kann, respektive eine konjunkturelle Erholung auftritt, die mit Verweis auf die Konjunkturzyklen, über kurz oder lang eintreten wird.

Investieren werde ich vor allem in europäische Aktientitel, mit Ausnahme der akut gefährdeten Peripherieländer, die Potenzial für eine langfristige Wachstumsstory haben, also Banken- & Versicherungswerte, aber auch Maschinenbauer, Chemiekonzerne und Unternehmen im Bereich Medizintechnik.

Als Informationsquellen nehme ich sowohl das Handelsblatt, als auch den sehr fundierten Wirtschafts-, beziehungsweise Finanzteil der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung in Anspruch.


mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF000QQQWS
Erstellungsdatum
28.03.2013
Indexstand
High Watermark
208,3

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 28.03.2013

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.