Megatrend AI

Thomas Jung

Performance

  • -0,9 %
    seit 09.06.2018
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

Es werden Unternehmen ausgesucht, die sich im Bereich der AI - Artifial Intelligence - besonders hervorheben und ein führende Rolle einnehmen.
Dabei werden weltweit Aktien selektiert, unabhängig von Ihrer Marktgröße.
Es wird sehr langfristig investiert mit einem Zeithorizont von 15 bis 20 Jahren, um diesen Megatrend voll auszuschöpfen.
Unterbewertete Aktien werden übergewichtet und es wird angestrebt, sich auf die besten Unternehmen zu fokussieren.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0AITREND
Erstellungsdatum
09.06.2018
Indexstand
High Watermark
101,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Thomas Jung
Mitglied seit 13.10.2017
Mehr als 30 Jahre Erfahrung im Handel mit Aktien haben meinen Investment-Stil geprägt. Meine Vorbilder sind Warren Buffett, Peter Lynch, George Soros, Marc Faber sowie Jim Rogers. Die ersten Erfahrungen habe ich 1987, kurz nach dem Aktiencrash gemacht, als ich schmerzlich feststellen mußte, wie schnell man an der Börse Geld verlieren kann. Damals hatte ich im Sommer 1987 meine ersten Aktien der Philip Holzmann AG aus Frankfurt erworben, da ich zu dieser Zeit in Frankfurt lebte und die Firma praktisch allgegenwärtig war. Die Firma gibt es mittlerweile nicht mehr und so habe ich recht schnell gelernt, nur auf grundsolide Firmen mit starken Bilanzen sowie guten Wachstumsaussichten zu investieren, die möglichst global operieren und eine gute Erfolgshistorie vorzuweisen haben. Meine Aktienfavoriten sind sicherlich keine "Highflyer", was die kurzfristige Kursentwicklung angeht, sondern eher "Marathonläufer", die aber im Ergebnis über viele Jahre eine ordentliche Wertsteigerung erfahren, und die es vermutlich auch noch in 30 Jahren geben wird. Wichtig ist mir ebenfalls, durch eine gute Diversifikation das Gesamtrisiko ( Stichwort: Volatilität ) möglichst klein zu halten. Dies wird im Wesentlichen durch eine Streuung der Titel über verschiedene Branchen, Länder sowie Währungen erreicht. Privat investiere ich nach dem selben Prinzip, wie hier vorgestellt, wobei ich allerdings zur Zeit ca. 50 verschiedene Aktien im Depot halte, und nicht nur 15 bis 20. Auch möchte ich mit dem hier vorgestellten Portfolio zeigen, daß man mit einer "ruhigen Hand" bessere Ergebnisse erzielen kann, als so mancher "Heavy Trader", vorausgesetzt man hat in die "richtigen" Aktien investiert. Im realen Depot reduziert dieser Ansatz die gesamten Transaktionskosten deutlich, so daß nicht der Broker reich wird, sondern der Investor.

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.