SDAX Momentum

Sebastian Fischer

Performance

  • -6,1 %
    seit 04.12.2018
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Dieses Wikifolio setzt auf zwei der bedeutendsten Risikoprämien der modernen Finanzmarktforschung - den Size-Effekt und die Momentum-Prämie. Ziel ist es, langfristig einen breiten deutschen Aktienindex, den CDAX, zu schlagen,

Was verbirgt sich dahinter?
Unternehmen mit geringer Marktkapitalisierung schlagen Aktien mit hoher Marktkapitalisierung auf lange Sicht deutlich. In den letzten 5 Jahren stieg etwa der DAX um 24.8%, während der SDAX um mehr als das doppelte, nämlich 56.2% zulegte (Stand: 5.12.18). Das sich dahinter verbergende Prinzip der Size-Prämie wurde bereits 1993 vom Nobelpreisträger Eugene Fama und Kenneth French im rennomierten Journal of Financial Economics publiziert.

Im gleichen Jahr veröffentlichten Narasimhan Jegadeesh und Sheridan Titman eine vielzitierte Studie zum Momentum Effekt. Dieser beschreibt, dass Aktien, die im vergangenen Jahr besonders gut performt haben, auch in Zukunft eine höhere Rendite abwerfen als der Markt.

Dieses Wikifolio macht sich beide Effekte zu Nutze: Es investiert zu gleichen Teilen in diejenigen 20 Titel des SDAX, des bedeutensten deutschen Small-Cap Index, welche die höchste Rendite während der zurückliegenden 12 Monate aufweisen und erntet so die Überrendite beider Effekte gleichermaßen.

Technische Details:
Das Wikifolio wird in der Regel im Laufe der ersten Handelswoche eines jeden Monats angepasst. Berechnungsgrundlage ist die Rendite während der 12 Monate, die am ersten Tag des Vormonats enden (um einen kurzfristigen Reversal-Effekt zu vermeiden)*. Das Portfolio besteht dann zu etwa gleichen Teilen (je ca. 5%) aus den 20 Aktien mit der höchsten Rendite in dieser Zeit.**

*Falls eine Aktien weniger als 13 Monate gehandelt wurde, beginnt die Renditemessung mit dem Schlusskurs des ersten Handelstages. Aktien, die seit weniger als 3 Monaten gehandelt werden, bleiben unberücksichtigt.
** Abweichungen von 5% pro Titel können sich aufgrund der ganzzahligen Stückzahlen ergeben. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0SDAXMOM
Erstellungsdatum
04.12.2018
Indexstand
High Watermark
100,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Sebastian Fischer
Mitglied seit 13.11.2017
Key Facts - Studium der Quantitativen Wirtschaftswissenschaften (M.Sc.) - Erfahrung in der Strategieberatung - Derzeit im Doktorandenstudium in Finance (Abschluss 2019 geplant) Überzeugungen - Stock Picking und Market Timing funktionieren für im Mittel nicht (natürlich gibt es immer wieder einzelne Trader, die damit "zufällig" erfolgreich sind. Es gibt ja auch Lottozahlen, die besonder häufig gezogen werden...) - Die moderne Finance hat Faktoren entdeckt, die eine Überrendite ermöglichen (z.B. Aktien mit geringer Marktkapitalisierung) - Ich investiere in aller Regel in solche wissenschaftlich fundierte Ideen

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Eine Woche ist das Wikifolio nun alt. Zeit für einen ersten Blick auf die Performance.
Auf den ersten Blick mögen die -3.39% wenig attraktiv wirken. Vergleicht man diesen Wert aber mit der Performance von DAX (-3.75%), CDAX (-3.89%) und SDAX (-5.07%), hat sich das SDAX Momentum Portfolio durchaus beachtlich geschlagen. Die folgende Rechnung zeigt, wie ich die Persormance künftig Woche für Woche (immer Mittwochs) bewerte:

=================================================================
Performance 1 Woche (5.12.-11.12.2018)
=================================================================
   Realisierte Marktrisikoprämie: -3.89 % (= Return CDAX)
   Realisierte Size-Prämie: -1.18% (= Return SDAX - Return CDAX)
   Realisierte Momentum-Prämie: +1.70% (= Portfolioreturn - Return SDAX + Gebühren)
   Gebühren: - 0.02%
=================================================================
   Gesamtrendite: -3.39 %
=================================================================

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Bilfinger? Ist da wirklich Bilfinger im Momentum Portfolio? Ja.

 

Ich konstruiere das Momentum-Portfolio auf Basis der Returns derjeniger 12 Monate, die vor einem Monat endeten. Ganz konkret habe ich Anfang Dezember Aktien auf Basis ihrer Returns zwischen November 2017 und Oktober 2018 ausgewählt. Dies vermeidet den Kauf von Aktien, die sehr stark gestiegen sind und nun bald ein kurzfristiges Reversal (Umkehrung einer Überreaktion) erleben.

 

Bilfinger hat im Zeitraum 11/17 bis 10/18 eine Rendite von 14,42% erwirtschaftet und rankt damit auf Platz 12 im SDAX. Der Absturz von Bilfinger im November wird erst bei der Portfolio-Zusammenstellung im Januar Berücksichtigung finden. Dann wird sich Bilfinger wohl wieder aus dem Portfolio verabschieden. Bis dahin hoffen wir natürlich auf ein Reversal des Markteinbruchs, auch wenn der Monatsstart etwas holprig war.

 

Übrigens: Genau wie der Momentum-Effekt per se wurde der "Short-Term-Reversal" bereits 1990 in Narasimhan Jegadeeshs Studie "Evidence of predictable behavior of security returns" veröffentlicht. Siehe Jegadeesh, N. (1990). Evidence of predictable behavior of security returns. The Journal of finance, 45(3), 881-898.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.