TBI Global Performance 3

Performance

  • -0,9 %
    seit 02.11.2018
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

rn

Ende Oktober 2010 beschloss der Bundestag die Laufzeitverlängerung. Doch was sich zunächst wie eine gute Nachricht für die Versorger anhörte, wurde durch die gleichzeitige Einführung einer Kernbrennstoffsteuer zum 1.1.2011 mit 145 Euro pro Gramm Plutonium/Uran wieder relativiert. RWE gab an, dass die Steuer ab diesem Jahr das betriebliche Ergebnis im Durchschnitt mit 600 bis 700 Mio. Euro pro Jahr belasten werde.
„Gute“ Gründe für Strompreiserhöhungen

Doch über kurz oder lang werden die Versorger die erhöhten Kosten an die Verbraucher in Form von Strompreiserhöhungen weitergeben. So haben RWE, EnBW, Vattenfall und viele örtliche Versorger ihren Kunden bereits eine Preiserhöhung für 2011 angekündigt. Als Grund dafür wurden aber (noch) nicht die Kosten infolge der Brennelementsteuer genannt, sondern die steigende EEG- Umlage. Durch das Gesetz für den Vorrang Erneuerbarer Energien (EEG) sollen im Interesse des Klima- und Umweltschutzes unter anderem eine nachhaltige Entwicklung der Energieversorgung ermöglicht und die volkswirtschaftlichen Kosten der Energieversorgung verringert werden. Zwar steht es den Kunden aufgrund der Preiserhöhungen frei, per Sonderkündigungsrecht den Stromanbieter zu wechseln. Doch das „Bäumchen-wechsel-dich“-Spiel zählt nicht gerade zu den deutschen Tugenden, zumal viele vermeintlich preiswerte Stromanbieter den günstigeren Tarif meist nur im ersten Jahr anbieten, um Neukunden zu gewinnen.

Große Sorgen darüber, dass die Kunden im Rahmen des Wettbewerbs zur Konkurrenz wechseln, müssen sich die Kraftwerksbetreiber auch aus einem anderen Grund nicht machen. Das Bundeskartellamt kommt im Abschlussbericht seiner im März 2009 eingeleiteten Sektoruntersuchung des Stromgroßhandels unter halten, hätten durch die mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0TBI2018
Erstellungsdatum
02.11.2018
Indexstand
High Watermark
101,7

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 01.11.2017
Ich habe bisher nur sehr wenig Erfahrung im Wertpapierhandel. Außer einem Musterdepot, das ich vor einiger Zeit mal geführt habe, habe ich keine weiteren Erfahrungen. Ich studiere im ersten Semester International Business Administration an der Universität Tübingen.

Kommentare im wikifolio

Noch keine Kommentare vorhanden