Darvas Smoothie out of the box!

Performance

  • -5,0 %
    seit 13.09.2018
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

Nicolas Darvas gilt als einer der erfolgreichsten Hobby-Börsianer der Welt. Aus $6.000,- Startkapital machte er in den 50gern und 60gern über 2 Mio Dollar an der Wall Street, während er tagsüber als Broadway-Tänzer arbeitete.

Sein Erfolg beruhte auf einem von ihm entwickelten Trendfolge-Regelwerk, mit dem er die trendstärksten Aktien und deren optimale Einstiegszeitpunkte identifizierte. Wer mehr über Nicolas Darvas wissen möchte, dem empfehle ich den Namen bei Youtube einzugeben oder sein Buch "Wallstreet Casino" zu lesen.

Das Regelwerk dieses Wikifolio:
Das Wikifolio investiert in Aktien nach den klassischen Anlagekriterien von Nicolas Darvas sowie nach den evolutionären Anlagestrategien "NEO DARVAS" mit und ohne PIVOTAL NEWS POINTS.

Kriterien:
Darvas-Aktien sind Werte,
- mit stabilem Aufwärtstrend und einer überzeugenden Story (USPs),
- die seit dem Jahrestief ca. 100% gestiegen sind
- und die aus einer Darvas-Box auf ein neues Jahreshoch/Mehrjahreshoch/Allzeithoch ausbrechen.

Für die Strategien nach NeoDarvas gelten zusätzliche Kriterien.

Das Anlageuniversum:
...deckt also alle Darvas-Strategien ab. Investiert werden kann auf Basis dieser Strategie in Aktien weltweit (Schwerpunkt USA).

Marktampel:
Darvas spielt seine Stärken als Trendfolgesystem v.a. in steigenden Märkten aus. In schwachen Marktphasen (Index unterschreiten die 200-Tage-Linie) werden Gewinne laufen gelassen, liquide Mittel jedoch nicht oder an anderen Märkten mit intaktem Aufwärtstrend reinvestiert. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFDARVAS2X
Erstellungsdatum
13.09.2018
Indexstand
High Watermark
100,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 17.11.2017
Meine Faszination für die Börse erwachte bereits zu Schulzeiten in den 90gern und hat mich nie losgelassen. Vom Telekom-IPO über den Neuen Markt und die .com-Blase kann ich zwischenzeitlich auf über 20 Jahre Börsenerfahrung zurückblicken und habe dabei viel erlebt und gelernt. Neben dem "handwerklichen" Wissensaufbau (technische Analyse, Fundamentalanalyse) spielt für mich v.a. das Thema Mindset eine wichtige Rolle, einerseits bezogen auf meine eigenen Anlageentscheidungen ("Gier frisst Hirn" oder auch die "zittrigen Hände" nach Costolany), andererseits in Bezug auf die Psychologie der Massen und der Märkte. Mein Hauptziel sind Erträge durch Kurserfolge. Dividenden sind für mich eher ein Contraindikator weil ich die Auszahlung von Dividenden als unternehmerische Entscheidung gegenüber Reinvestitionen und Wachstum kritisch sehe (Ausnahmen möglich). Ebenso bin ich kein Freund von Rebalancing. Immer, wenn ich es in der Vergangenheit aus übertriebener Vorsicht getan habe, habe ich es hinterher bereut, weil sich die Unternehmen auch weiterhin hervorragend entwickelten.

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Noch keine Kommentare vorhanden