Der test

Performance

  • -9,5 %
    seit 04.12.2021
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -26,9 %
    Max Verlust (bisher)
  • -
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Teure Umweltverschmutzung: Sind CO2-Zertifikate ein gutes Investment?
Der Preis für CO2-Zertifikate bricht einen Rekord nach dem anderen. Auch Privatanleger können auf ihn wetten. Aber wie sinnvoll ist das?

Luftverschmutzung hat einen Preis – und das schon etwas länger. Seit 2005 müssen europäische Unternehmen sogenannte Emissionsrechte erwerben, um umweltschädliche Treibhausgase in die Luft pusten zu dürfen. Dazu gehören EU-weit rund 11.000 Anlagen, vor allem aus dem Stromsektor und der verarbeitenden Industrie. Neben Energieunternehmen und Kraftwerksbetreibern also beispielsweise auch Zement-, Stahl- und Papierhersteller und die Luftfahrtbranche. All diese Unternehmen sind verpflichtet, für jede Tonne Treibhausgas ein entsprechendes Zertifikat zu erwerben, das ihnen das Recht auf Luftverschmutzung verbrieft. Das Ziel: Die Wirtschaft nachhaltiger, umweltfreundlicher und grüner werden. Klimaneutralität soll sich finanziell lohnen, so der Gedanke. - finanzfluss mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WFMLESSCO2
Erstellungsdatum
04.12.2021
Indexstand
High Watermark
107,3

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 27.10.2021