XLITE TRADING - US STOCK PICKING

Performance

  • -4,0 %
    seit 06.06.2019
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Wir analysieren die US Märkte und picken uns einzelne Werte raus. Diese werden dann mit einen Stopp platziert und laufen gelassen. Wir ziehen einfach die Stopps nach bis der Verkauf verwirklicht wurde. Damit wird eine Rotation umgesetzt, die mit den BOP Balance of Power System analysiert wurde. Kommt uns eine Aktie interessant vor, dann wird diese gekauft und so weiter.

Stock Picking

Als Stock Picking wird das gezielte Investieren in einzelne, börsennotierte Unternehmen bezeichnet. Durch Auswahl von Aktien nach bestimmten Kriterien wird versucht, eine überdurchschnittliche Rendite zu erzielen. Stock Picking kann unter anderem Bestandteil der Anlagestrategien Value Investing, Quality Investing oder Growth Investing sein.

Das Gegenteil zum Stock Picking ist das Investieren in den Gesamtmarkt, zum Beispiel durch Kauf von Indexfonds oder -zertifikaten; eine Alternative ist der Kauf gemanagter Aktienfonds.

Auswahlkriterien
Es gibt zahlreiche mögliche Kriterien, nach denen eine Aktienauswahl erfolgen kann. Beim Value Investing können zum Beispiel Kennziffern wie das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV), die Dividendenrendite oder das Verhältnis zwischen Börsenwert und Discounted Cash-Flow herangezogen werden. Der bekannte Investor Warren Buffett legt Wert auf eine starke Alleinstellung und eine hohe Eigenkapitalrendite der Unternehmen,[1] während der erfolgreiche Fondsmanager Peter Lynch Unternehmen mit niedrigem KGV, langweiligem Firmenname und sparsam eingerichteter Firmenzentrale bevorzugte.

Auch die Branche des Unternehmens, aktienbezogene Stimmungsindikatoren oder chartechnische Signale können herangezogen werden.

Wissenschaftliche Bewertung
Das Stock Picking steht im Widerspruch zur Markteffizienzhypothese, welche besagt, dass risikobereinigt durch die Auswahl einzelner Aktien keine Überrendite erzielt werden kann.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFSTCKPICK
Erstellungsdatum
06.06.2019
Indexstand
High Watermark
100,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 03.06.2019

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Wir nehmen Anpassungen im Money-Management vor. Wir passen die Strategie wie folgt an. Sobald wir eine Aktie identifiziert haben, werden wir das „Ein Prozent Risiko Modell“ umsetzen und die Komfort-Zone auf 5% anpassen, so wie wir es nach dem VAR Value At Risk Modell kennen. Wir wenden eine ZCA von 32,47% an. ZCA ist eine Nullkosten-Strategie. Daher werden Limits platziert und zwar zwei pro Aktie.

Werden Limits ausgeführt oder Stopps erreicht, so kommen neue Aktien in Spiel. Die Nullkosten Aktien bleiben im Depot.

So baut sich dieses Portfolio kontinuierlich auf, sobald die Etagenziele erreicht wurden. Ein aktives Management wird diese Strategie verwirklichen.

mehr anzeigen

Kommentar zu D.R. HORTON INC

Der in Savage ansässige Entwickler KJ Walk, Inc. bringt einen Plan für 80 Einfamilienhäuser und 42 freistehende Stadthäuser nach Lakeville, einer Stadt, in der bereits zwei Entwicklungen im Gange sind.

mehr anzeigen

Kommentar zu MATCH GROUP

Mit Dating lässt sich viel Geld verdienen. Ein StartUp aus Amerika mit viel Potential.

mehr anzeigen

Kommentar zu WELLTOWER

Ventas Inc. VTR hat einen endgültigen Kaufvertrag zur Übernahme eines Portfolios von 31 Seniorenwohngemeinschaften und vier in Bearbeitung befindlichen Entwicklungen auf dem wachsenden Markt in Quebec angekündigt. Dies würde durch eine Beteiligung von 85% / 15% an der Le Groupe Maurice („LGM“) erreicht.

Der Erwerb dieses Portfolios im Wert von 2,4 Mrd. CAD (1,8 Mrd. USD), einschließlich der laufenden Bauarbeiten, wird Ventas bei der Diversifizierung seiner Vermögenswerte, seines Geschäftsmodells und seiner Betreiberbasis unterstützen. Der REIT für das Gesundheitswesen hat außerdem das ausschließliche Recht, alle zusätzlichen Entwicklungen im Rahmen eines Pipeline-Vertrags mit LGM zu finanzieren und zu besitzen. Insbesondere wird erwartet, dass neue inkrementelle Entwicklungen durchschnittlich zwei bis drei Neuanläufe pro Jahr bewirken.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.