Wer kann wikifolio-Trader werden?

Prinzipiell kann jeder wikifolio.com Nutzer nach seiner Registrierung wikifolios erstellen und seine Handelsideen einer breiten Öffentlichkeit vorstellen.

Jeder wikifolio-Trader hat ein Trader-Profil bei wikifolio.com, in dem er freiwillige Angaben zu seiner Person macht. Dem Trader ist es nicht gestattet, seine direkten Kontaktdaten über wikifolio.com weiter zu geben, er kann aber auf persönliche Blogs oder Social Media Profile verlinken.

Ein wikifolio-Trader kann immer nur einen Account bei wikifolio.com führen. Dazu verpflichtet sich jeder Trader bei der Erstellung eines wikifolios im Rahmen der wikifolio.com Lizenzvereinbarung.

Insgesamt kann ein Trader maximal acht wikifolios gleichzeitig führen, wovon nur eines im Status Test, also ausschließlich für den Trader sichtbar, sein kann. 

Was passiert, wenn ein Trader nicht mehr handeln möchte?

wikifolios können auf Wunsch des Traders geschlossen werden. Nicht investierbare wikifolios oder investierbare wikifolios ohne investiertem Kapital werden auf Ansuchen des wikifolio-Traders sofort geschlossen. Bei der Schließung eines wikifolios mit investiertem Kapital werden im ersten Schritt alle offenen Positionen im wikifolio verkauft, die Gebühren werden ausgesetzt. Anleger können nun das wikifolio-Zertifikat zum letzten ermittelten Kurs verkaufen. Passiert dies nicht fristgerecht, werden die Anteile automatisch grundsätzlich zu Jahresende, zum Gegenwert aus dem Depot ausgebucht. Auch alle geschlossenen wikifolios werden weiterhin im Profil des Traders angezeigt.

Was passiert bei der Schließung eines wikifolios?

Ein Trader kann seinen Account bei wikifolio.com erst dann schließen lassen, wenn alle wikifolios des Traders geschlossen sind.

Ein Trader erscheint mir verdächtig

Sollte ein Trader dubios erscheinen, kontaktieren Sie uns bitte entweder per E-Mail an service@wikifolio.com oder über den Button „verdächtigen Inhalt melden“ in der wikifolio-Detailansicht.