18.01.2018| Von: Nikolaos Nicoltsios |

Die Aktie von Lanxess ist heute Morgen auf ein neues Rekordhoch gestiegen. In der aktuellen Marktphase ist das zwar nicht ungewöhnlich, da zahlreiche Einzelwerte auf Allzeithoch notieren. Bei dem Spezialchemiekonzern ist der Ausbruch aber besonders spannend, weil die Aktie in den vergangenen Monaten gleich mehrfach an den alten Hochs gescheitert war. Die technischen Analysten von HSBC Trinkaus weisen deshalb auch darauf hin, dass der Titel das gesamte vergangene Jahr innerhalb einer seitlichen Schiebezone zwischen knapp 60 und gut 70 Euro verharrt habe und im großen Bild sogar schon seit sieben Jahren seitwärts tendiere. Der Anstieg auf neue Hochs sei zudem "eines der besten Signale der technischen Analyse", das durch das relativ hohe Handelsvolumen zusätzliche Bestätigung erhalte. Das sehen wohl auch die Akteure bei wikifolio.com so. Nachdem Ende Dezember bereits Großinvestor Warren Buffett und der Staat Singapur ihre Anteile an dem Unternehmen auf jeweils gut 5 Prozent aufgestockt hatten, sind jetzt noch einige Trader mehr auf den womöglich gerade so richtig losfahrenden Zug aufgesprungen.

Kontinuierlicher Anstieg bei geringen Schwankungen

Ralf Burmeister ("GesundeSkepsis") hat die Lanxess-Aktie bereits am Dienstagmittag seinem wikifolio "Parkplatz für freie Mittel" hinzugefügt. In dem sehr breit gestreuten Portfolio ist der für 70,16 Euro erworbene Titel mit einem Depotanteil von 0,9 Prozent vertreten. Der erfahrene Trader will "unter Momentum-Aspekten kurzfristige Preisschwankungen in liquiden Märkten nutzen" und bewertet Lanxess jetzt als einen dafür gut geeigneten Kandidaten: "Wert wurde zuletzt zumindest in den Medien links liegen gelassen - was mir gute Einstiegschancen bietet. Dynamik spricht auch für weiteren, langgezogenen und moderaten Anstieg."

Da der Kauf noch vor dem Chartausbruch erfolgte, liegt der Trader bei der Aktie nach gut zwei Tagen schon mit rund vier Prozent im Plus. Insgesamt kommt das wikifolio seit dem Start im Juni 2016 auf eine Performance von gut 21 Prozent, die durch einen relativ kontinuierlichen Anstieg zustande gekommen ist. Ablesen lässt sich das nicht nur am Chartbild des wikifolios, sondern auch an dem maximalen Verlust von lediglich 3,3 Prozent und dem geringen Risiko-Faktor von 0,46. Diese Kennzahlen passen zu seinem Ziel einer möglichst geringen Schwankungsbreite. Der angestrebte Rendite-Korridor von "ca. 5-7% p.a." wurde dabei bislang klar übertroffen.

Ausbruch-Strategie mit imposanter Kursentwicklung

Nur eine halbe Stunde nach seinem Trader-Kollegen hat auch Robert Brack ("Wosab") bei Lanxess zugeschlagen und die Aktie in vier Schritten zu einem Durchschnittskurs von 70,85 Euro in sein wikifolio "Darvas Trading" aufgenommen. Mit einer Gewichtung von fast 11 Prozent ist der MDAX-Wert direkt die größte Position in dem momentan aus 18 Aktien bestehenden Portfolio. Der Trader verfolgt hier eine "Momentumstrategie des legendären ungarischen Tänzers Nicolas Darvas, der in den 50er- und 60er-Jahren die Wall Street aufmischte und innerhalb von eineinhalb Jahren aus wenigen Tausend US-Dollar 2 Millionen US-Dollar machte".

Konkret werden dabei Aktien und ETFs gekauft, „die aus einer engen Konsolidierung bei erhöhten Handelsvolumina auf neue 52-Wochen- oder Mehrjahreshochs ausbrechen". Bei Lanxess waren diese Voraussetzungen jetzt erfüllt ("Nächster Blue-Chip, der auf ein Zwei-Jahres-Hoch ausbricht"), sodass folgerichtig der Einstieg erfolgte. Nach einem eher mäßigen Start mit einer längeren Seitwärtsentwicklung ist das im Mai 2013 eröffnete wikifolio in den vergangenen zwei Jahren so richtig durchgestartet. Unter dem Strich steht aktuell eine Gesamtperformance von gut 170 Prozent, die bei einem Maximalverlust von 23 Prozent generiert wurde. Das wikifolio hat gerade ein neues Allzeithoch erreicht.

Die 10 MDAX-Aktien mit den meisten Trades (10.01.2018-17.01.2018):

# Name ISIN Handelsvolumen Alle Trades Käufe Verkäufe
1 Steinhoff NL0011375019 349 783 445 320 125
2 Covestro DE0006062144 964 971 208 161 47
3 Südzucker DE0007297004 238 593 153 120 33
4 Schäffler DE000SHA0159 82 487 120 81 39
5 Lanxess DE0005470405 186 961 101 73 28
6 DE Euroshop DE0007480204 205 389 79 35 44
7 Wacker Chemie DE000WCH8881 38 878 72 49 23
8 Hella DE000A13SX22 9 954 65 50 15
9 Osram DE000LED4000 452 471 65 44 21
10 Uniper DE000UNSE018 84 503 64 30 34

Alle wikifolios mit Lanxess (ISIN: DE0005470405) im Depot.