A, H oder D – Buchstabensalat bei Smart Home-Spezialist Haier

An Einfallsreichtum mangelt es den wikifolio-Tradern wahrlich nicht. Im Ranking der am häufigsten gehandelten Aktien tauchen immer wieder neue, spannende Werte auf, die viele Investoren bis dahin wahrscheinlich noch gar nicht auf dem Schirm hatten.

In den vergangenen Tagen zum Beispiel stand die Aktie von Haier Smart Home des Öfteren auf der Kaufliste der Trader. Dabei handelt es sich um einen chinesischen Anbieter von Haushaltsgeräten, der sich auf Smart-Home-Lösungen spezialisiert hat. Die Aktie ist seit gut zwei Jahren an den deutschen Börsen gelistet und notierte lange Zeit an der Schwelle zum Penny Stock. Nach einem Jahrestief bei unter 0,60 Euro kehrte der Titel im Dezember wieder an die Ein-Euro-Marke zurück. Und dann ging plötzlich die Post ab.

Deutlicher Abschlag der D-Aktie

Innerhalb von nur zwei Wochen schoss der Kurs um 100 Prozent nach oben. wikifolio-Trader Christian Scheid ( Scheid ) macht dafür unter anderem die Erwähnung in einem einflussreichen Börsenbrief verantwortlich. Trotz der Kursverdopplung betrachtet er die Aktie aber immer noch als „klassische Spezialsituation“, weshalb er Haier Smart Home Ende des Jahres auch in sein auf Allzeithoch notierendes wikifolio Special Situations aufgenommen hat.


Einige wenige Stücke wurden am Dienstag zwar mit 76 Prozent verkauft, der Großteil der Position ist aber weiter im Depot. „Das Unternehmen ist seit dem 23. Dezember auch in Hong Kong notiert (H-Aktie, aktueller Kurs 3,30 Euro), während die D-Aktie in Deutschland aktuell rund 1,60 Euro kostet. Dann gibt es noch die A-Aktie, die in China notiert (aktueller Kurs: 4,09 Euro). Die Abschläge der D-Aktie zur A-Aktie und zur H-Aktie sind deutlich zu hoch - zumal die D-Aktie die gleichen Rechte verbrieft“, erklärte der Trader gestern Mittag die Story hinter dem neuen Trader-Liebling. Um eine komplette Angleichung zu erreichen, müsste seiner Meinung nach eine Möglichkeit gefunden werden, die D-Aktien in H- oder A-Aktien zu konvertieren. Obwohl es die wohl (noch) nicht gibt, erscheint ihm der aktuelle Abschlag noch immer „entschieden zu hoch“.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +334,7 %
    seit 12.09.2012
  • +27,1 %
    1 Jahr
  • -
    Risiko-Faktor
  • EUR 1.715.322,02
    investiertes Kapital
Ø-Performance pro Jahr: 17,7 Prozent

Wenn das Geld auf der Straße liegt…

Axel Albietz ( TraderOnkel ) hat den chinesischen Ableger schon länger im Fokus. Im Mai 2020 gelang ihm bei seinem ebenfalls auf Rekordstand liegenden wikifolio AA+ Master-Trading ohne Hebel fast am Allzeittief der Einstieg, was die perfekte Basis für einen erfolgreichen Kurzfrist-Trade war. Seit Ende August ist die D-Aktie sogar durchgängig in seinem Depot. Der Bestand wurde dabei bis zum Jahresende sukzessiv angehoben. Trotz Gewinnmitnahmen (bis zu 81 Prozent) und den heute zu sehenden Kursabschlägen ist Haier Smart Home mit Abstand der größte Titel des Portfolios. Auch Albietz geht davon aus, dass sich die Kurse der aus Sicht von Anteilseignern gleichberechtigten Aktiengattungen mittelfristig angleichen werden. Der aktuelle Abschlag von rund 75 Prozent biete ein Chancen-Risiko-Verhältnis, das seinesgleichen suche: „Ich denke, es ist nur eine Frage der Zeit, bis einige Börsenbriefe oder ähnliches dieses Thema aufgreifen werden. Manchmal liegt das Geld an der Börse einfach auf der Straße, jedoch sind diese Gelegenheiten sehr selten und man muss konsequent die richtigen Schlüsse ziehen und dann auch entschlossen handeln“, zeigt sich Albietz optimistisch und entschlossen.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +218,0 %
    seit 22.03.2016
  • +27,5 %
    1 Jahr
  • -
    Risiko-Faktor
  • EUR 2.275.816,29
    investiertes Kapital
Ø-Performance pro Jahr: 26,0 Prozent

Über 200 Prozent Performance in sieben Monaten

In dem erst im Juni eröffneten wikifolio  Tech Victory von Martin Pillat (Grantelbart ) ist die D-Aktie der Chinesen sogar mit einem Depotanteil von 20 Prozent vertreten. Der Trader sucht hier nach wachstumsstarken, disruptiven Aktien von Technologiefirmen, die fundamental unter ihrem wahren Wert gehandelt werden. Nach dem Ende 2020 erfolgten Einstieg bei Haier Smart Home ist der Trader mit der jüngsten Performance sehr zufrieden: „Nachdem kurz vor Weihnachten das Listing der H-Shares in Hong Kong erfolgreich abgeschlossen werden konnte, war klar, dass hierdurch auch die komplett gleichberechtigten deutschen D-Shares deutlich mehr Aufmerksamkeit bekommen würden“. Sein Musterdepot konnte dadurch den bislang sehr imposanten Höhenflug weiter fortsetzen. In nur sieben Monaten gelang ein Wertzuwachs von über 200 Prozent.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +202,7 %
    seit 07.06.2020
  • +15,7 %
    1 Jahr
  • -
    Risiko-Faktor
  • EUR 101.391,35
    investiertes Kapital

Die 10 meistgehandelten Aktien der letzten sieben Tage:

# Name ISIN Handelsvolumen (in Euro) Alle Trades Käufe
1 Apple US0378331005         1.240.241,27 506 64%
2 Alibaba US01609W1027             142.528,35 500 60%
3 BioNTech US09075V1026             145.010,61 454 69%
4 Haier Smart Home CNE1000031C1             822.015,11 389 71%
5 HelloFresh DE000A161408         2.417.279,41 384 51%
6 Tesla Motors US88160R1014             229.563,77 382 43%
7 Amazon US0231351067         2.247.533,15 377 59%
8 Plug Power US72919P2020         1.040.881,48 377 55%
9 Microsoft US5949181045             172.644,33 339 71%
10 Moderna US60770K1079         1.953.500,63 321 71%

 

Alle wikifolios mit Haier Smart Home im Depot!

Welche Trader setzen auf das Unternehmen? Wie wird die Aktie gehandelt?

wikifolio-Suche

Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.