Die heißesten Aktien der letzten Woche

In der letzten Woche wurde auf wikifolio.com getradet, was das Zeug hält. Welche Aktien besonders viel ge- und verkauft wurden und welche Motive dafür entscheidend waren, erfährst du hier.

top-holdings-Apple-Amazon
Quelle: Kevin Ku, pexels.com

Fear of Missing Out: Käufe bei steigenden Kursen

Die „Fear of Missing Out“ - kurz FOMO – bringt Trader dazu, Aktien zu kaufen, deren Preis bereits deutlich gestiegen ist. Beobachten ließ sich dieses Handelsmotiv letzte Woche beim deutschen Zuckerproduzenten Südzucker. Den richtigen Riecher bei der Aktie bewies Nadine Peer (GreenCashcow). Sie kommentierte Anfang Juni: „Historisch gesehen ist die Aktie oft dem Zuckerpreis hinterhergelaufen. Momentan gibt es hier eine hohe Ratio, welche bald wieder angepasst werden könnte, indem entweder die Aktie steigt oder der Zuckerpreis fällt. In Anbetracht der aktuellen Lage kann ich mir jedoch kaum vorstellen, dass der Zuckerpreis sinkt.“ In Peers wikifolio Veganismus und Wasser ist die Südzucker-Aktie derzeit mit einer Gewichtung von 33,2 Prozent die mit Abstand größte Portfolioposition.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +10,6 %
    seit 01.09.2020
  • -15,5 %
    1 Jahr
  • 1,00×
    Risiko-Faktor
  • EUR 46.768,82
    investiertes Kapital

Buying the Dip: Käufe bei gefallenen Kursen

# Name Performance 7 Tage gekauft ua. in diesem wikifolio
1 Barrick Gold -6.85% Intelligent Matrix Trend
2 Mynaric -13.52% All time high and low
3 Summa Silver -18.18% Hard'n'Heavy - Krisensichere Investments
4 SGL Carbon -5.05% Wasserstoff und Batterie
5 Coinbase (A) -12.57% Nordstern

Das Handelsmotiv „Buying the Dip“ zeigt sich, wenn Trader fallende Aktien in der Hoffnung einer Bodenbildung – also dem kurz bevorstehenden Turnaround – kaufen. So geschehen letzte Woche bei Barrick Gold, dem größte Goldbergbauunternehmen der Welt. Investments in Gold oder Gold-Aktien sind wegen der derzeit steigenden Zinsen zunehmend unbeliebt bei Anlegern. Dementsprechend verlor auch Barrick Gold in den letzten Wochen an Börsenwert. In den letzten Handelstagen schien nun ein Niveau erreicht zu sein, bei dem viele wikifolio-Trader die Aktie wieder für attraktiv bewertet hielten und dementsprechend investierten.

Taking Profit: Verkäufe bei steigenden Kursen

# Name Performance 7 Tage verkauft ua. in diesem wikifolio
1 Vienna International Airport 24.21% wonderfolio
2 Coca-Cola HBC 6.80% Smart Investor – Momentum
3 CRISPR Therapeutics 9.88% BioBauer
4 JD.com 6.48% Largecap Dividende Burggraben
5 Boeing 8.14% Gegendenstrom

Das Motiv „Taking Profit“ – also Verkäufe bei steigenden Kursen – ließ sich letzte Woche bei der Aktie des Flughafen Wiens (Vienna International Airport) beobachten. Zu der sagenhaften Wochenperformance von 24,2 Prozent kam es, weil die Airports Group Europe ihren Anteil am Flughafen Wien auf über 40 Prozent aufstockte und dementsprechend ein Pflichtangebot (33 Euro je Aktie) an alle verbleibenden Aktionäre stellen musste. Der Kurs regierte umgehend und stieg von rund 26 Euro um besagte 24,2 Prozent auf knapp unter 33 Euro.

Jumping the Ship: Verkäufe bei fallenden Kursen

# Name Performance 7 Tage verkauft ua. in diesem wikifolio
1 Aurubis -9.81% GroDiVal TrendInvest
2 Linde -6.53% eMobility Brennstoffzelle & H2
3 Aixtron -11.33% Marktsentiment
4 Facebook -6.92% 25 Jahre Börsenerfahrung
5 Tesla -7.00% 25 Jahre Börsenerfahrung

Verkäufe bei fallenden Kursen - das zeichnet die Kategorie „Jumping the Ship“ aus. Getroffen hat dieses Schicksal letzte Woche den deutschen Kupferproduzenten und Kupfer-Recycler Aurubis. Die Performance der Aktie ist auf Wochen- (-9,8 Prozent) und Monats-Sicht (-11,5 Prozent) negativ. Derzeit notiert das Wertpapier am 6-Monats-Tief.


Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.