Sparen ist Silber, Investieren ist Gold

50 Cent bezahlen, 1 Euro bekommen. So in etwa lässt sich die Value Investing-Strategie auf den Punkt bringen. Identifizieren kann sich damit sicherlich auch Dirk Fechner, denn in seinem wikifolio Real Value setzt er genau das um.

goldsack

Um die richtigen Aktien für Real Value zu finden, berechnet Fechner ( Wertinvest ) Wert den inneren Wert des Unternehmens und setzt diesen ins Verhältnis zum Aktienkurs. Ins Depot kommen unterbewertete Aktien, die er grundsätzlich für einen längeren Zeitraum hält – es sei denn seine Annahmen werden widerlegt.

Radikalumbau

Vor knapp einem Jahr hat Fechner das wikifolio radikal umgebaut und alles in Minenbetreiber investiert – Barrick Gold nimmt fast 90 Prozent des Depots ein. Damit ist der Trader eine Spekulation auf einen Goldpreisanstieg eingegangen. Und hat gleichzeitig in seiner Top-Holding Barrick nach eigener Aussage ein unterbewertetes Unternehmen gefunden mit einer seltenen Chance auf Wertsteigerung.

In seinen Kommentaren hat er seine Entscheidung regelmäßig begründet und gleichzeitig auch auf die damit einhergehenden Risiken hingewiesen. So schrieb Fechner zum Beispiel bereits Anfang Dezember 2018: „Die Unsicherheit an den Märkten nimmt stark zu. Der Goldpreis zeigt positive Tendenzen und könnte vor einer größeren Bewegung nach oben stehen. Das ist aber immer noch nicht sicher. Aber es sieht zurzeit vielversprechend aus. Aufgrund der sinkenden Marktzinsen in den USA könnte der Dollar schwächer werden. Das würde positiv auf den Goldpreis wirken. Goldminenaktien bleiben die erste Wahl.“ Gleichzeitig sei eine hohe Volatilität nichts Ungewöhliches: „Man braucht gute Nerven“, so Fechner.

Chart

Kennzahlen

  • +279,1 %
    seit 20.06.2016
  • +35,1 %
    1 Jahr
  • 1,4×
    Risiko-Faktor
  • EUR 2.008.756,32
    investiertes Kapital
Goldminenaktien gegen unsichere Märkte

90 Prozent Plus in einem Jahr

Seine Entscheidung, das wikifolio umzuschichten, erwies sich im Nachhinein im wahrsten Sinne als goldrichtig. Mit der zunehmenden Belastung der Weltwirschaft durch den Handelsstreit zwischen den USA und China und der anhaltenden Nullzinspolitik legte der Goldpreis eine fulminante Rallye hin. Auf Jahressicht verteuerte sich das Edelmetall um mehr als 25 Prozent und kostet mittlerweile wieder 1.500 Dollar je Feinunze. Das wikifolio konnte von dieser Entwicklung überproportional profitieren: Real Value kommt auf eine Jahres-Performance von 90 Prozent. Zum Vergleich: Der Dax liegt unter Wasser. Und selbst die US-Technologiebörse Nasdaq hat auf Jahressicht verloren.

Erstellt hat Fechner das wikifolio bereits im Juni 2016. Sein Wert hat sich seither vervierfacht. Man darf gespannt sein, wie lange der Value-Investor den Minenbetreibern treu bleibt. Und wo er zukünftig Investments findet, die einen Mehrwert liefern.


Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.