Trend-Aktien mit Substanz

Virtuelle Realität, selbstfahrende Autos oder erneuerbare Energien - Trader David Hauck kennt die Trends von morgen und die Risiken, die Investments in gehypte Branchen mit sich bringen.

heißluftballon
Quelle: Lesly Juarez, unsplash.com

David Hauck (Calvet) zählt zu den erfahrensten Tradern auf wikifolio.com. Seit Anfang 2013 verwaltet er das wikifolio Calvet Research Bewertung&Trends. Hypes vertraut er darum nicht blind. Denn, obwohl er um das große Rendite-Potenzial von Trends weiß und dieses für sein wikifolio auch stets zu nutzen sucht, zählt am Ende nur eins: Seine persönliche fundamentale Analyse.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +350,6 %
    seit 30.01.2013
  • +16,1 %
    1 Jahr
  • -
    Risiko-Faktor
  • EUR 1.826.188,24
    investiertes Kapital
+ 345 % bei geringem Kursschwankungsrisiko

Diese beschreibt Hauck selbst wie folgt: „Die Auswahl der Werte erfolgt vor allem durch eingehende Analyse der Geschäftsberichte, GuV-Rechnung, Bilanzen und Cash-Flow-Statements. Dabei soll unter Verwendung von Kennzahlen auf Substanz und Verschuldung in Relation zu Ertragsstärke und Wachstumsaussichten Wert gelegt werden.“ Hat sich Hauck einmal für eine Aktie entschieden, bleibt er ihr in der Regel lange treu. Wachsam bleibt er trotzdem. In regelmäßigen Checks überprüft er darum die individuelle Situation und das Umfeld seiner Investments.

Investmentchancen ohne Einschränkung!

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos und erfahren Sie mehr über talentierte Trader und ihre Top-wikifolios. Holen Sie sich uneingeschränkte Inspiration für Ihr eigenes Depot.

Jetzt kostenlos registrieren

Sein bisheriger Erfolg gibt Hauck recht. Seit 2013 erzielt Calvet Research Bewertung&Trends eine durchschnittliche jährliche Performance von 19,5 Prozent, bei einem gleichzeitigen maximalen Wertverlust von 22,1 Prozent. Gerade in Anbetracht des Fokus auf Trend-Aktien – welche häufig stark im Wert schwanken – ist dieser kontinuierliche und volatilitätsarme Wertzuwachs bemerkenswert.