Angst vor der Korrektur? Top-wikifolios erholen sich schneller als der Markt

Wer sich dieser Tage dazu hinreißen lässt, auf die Aktienkurse zu blicken, kann sich durchaus Kopfschmerzen einfangen. Oder man bleibt entspannt und freut sich schon jetzt über die Kursanstiege, die noch auf jeden Abverkauf folgten.

bulle
Quelle: shutterstock.com

Vor der US-Notenbanksitzung am morgigen Mittwoch geben sich die Börsen volatil. Wie schon am Montag auch, starten die US-Leitindizes heute mit hohen Verlusten in den Handel. Der Markt signalisiere der Fed damit, was passieren könnte, wenn sie bei ihren Zinserhöhungen zu harsch vorgehen sollte, heißt es in den Medien.

Zinsen hin oder her, eine Korrektur war ohnehin überfällig. Wie Christian Thiel ( sparstrumpf ) weiß, werden Anleger im Schnitt alle 18 Monate mit dieser unangenehmen Entwicklung des Marktes konfrontiert. Überraschend kommt die aktuelle insofern nicht, zumal sie der wikifolio-Trader und Buchautor im November vorhergesagt hat – und zwar (fast) punktgenau.

Mehr dazu: Die Börsenampel steht auf orange

wikifolio-Trader nutzen die Gunst des Abverkaufs

Doch was tun, wenn man nun mittendrin ist? Christian Thiel kauft nach, wie er schreibt – bei minus 10, 15 oder 20 Prozent. Warum? Weil auf jede Korrektur früher oder später die Erholung folgt, die man als Anleger nicht verpassen will. Wer hier auf die besten wikifolio-Trader vertraut, weiß aus der Vergangenheit außerdem, dass sich gerade diese Phasen womöglich besonders auszahlen. Viele Top-wikifolios erholten sich nämlich dank aktiver Depotführung deutlich schneller als der Gesamtmarkt.

So war es zuletzt nach dem Corona-Crash im März 2020. Eine Reihe an wikifolios haben ihren Wert binnen eines Jahres mehr als verdoppelt und damit sowohl den S&P 500 sowie den DAX deutlich outperformt. Die folgende Grafik zeigt ausgewählte wikifolios, die sich nach dem Corona-Crash besonders rasant erholten.

In der Auswahl sind wikifolios

  • mit zumindest 500.000 Euro investiertem Kapital im zugehörigen Zertifikat,
  • einem maximalen Verlust, der nie höher als 50 Prozent war und
  • einer Jahresperformance, die auch aktuell nur einstellig negativ sein darf.
erholung-wikifolios-corona-crash
Top-wikifolios erholen sich schneller als der Markt

Der S&P 500 Total Return und der DAX Performance Index konnten nach dem Ende März markierten Tief binnen eines Jahres 78 bzw. 68 Prozent zulegen. Viele wikifolio-Trader schafften im selben Zeitraum deutlich mehr.

Mit Nebenwerten auf Höhenflug

Beeindruckend ist unter anderem die Leistung von Vincent Soltau im Rahmen seines wikifolios Tech & GreenTech Aktienwerte . Das wikifolio konnte nach dem Corona-Crash binnen eines Jahres um über 200 Prozent zulegen – das ist eine Verdreifachung seines Wertes. Auch aktuell spürt Soltau den Gegenwind des Marktes, was angesichts der Ausrichtung seiner Handelsidee nicht verwunderlich ist. Er setzt vorrangig auf Nebenwerte aus den Bereichen Technologie, erneuerbare Energien oder alternative Antriebstechnicken usw, die es allesamt im derzeitigen Marktumfeld schwer haben. Derart lassen sich auch die Kursrücksetzer der letzten Monate erklären. Soltaus Leistung kann dies aber nicht schmälern, in Sachen Performance bleibt er meilenweit vor jeglicher Benchmark. 

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +419,8 %
    seit 17.10.2016
  • -8,2 %
    1 Jahr
  • 0,95×
    Risiko-Faktor
  • EUR 10.335.029,48
    investiertes Kapital
Ø-Performance pro Jahr: +38,2 Prozent

Auch Daniel Issing setzt auf deutsche, vorrangig kleinere Werte. Sein wikifolio riemes weist auf Jahressicht nach wie vor eine Performance von sagenhaften 24 Prozent aus. Aber auch er kann sich den Kurskapriolen freilich nicht völlig entziehen. Nach dem Corona-Crash im März 2020 zauberte Issing mit seinem wikifolio eine Jahresperformance von über 173 Prozent auf Börsenparkett, was das wikifolio zu einem der Outperformer des Nach-Krisen-Jahres schlechthin macht. 

wikifolio ansehen

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +169,8 %
    seit 26.05.2017
  • -9,7 %
    1 Jahr
  • 0,89×
    Risiko-Faktor
  • EUR 1.933.699,02
    investiertes Kapital
Ø-Performance pro Jahr: +30 Prozent

Unabhängig davon zeigen die wikifolio-Trader, dass Panik unangebracht ist, auch wenn die Kurse mal wieder fallen. Die Chancen, die sich daraus ergeben, sollten das mulmige Gefühl beim Blick auf die Kurstafel vergessen machen. 

Mehr zum Thema: Jetzt gibt’s Growth zum Schnäppchenpreis


Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.