Der Handel im wikifolio findet grundsätzlich auf wikifolio.com statt. Schnittstellen zu automatisieren Handelssystemen sind derzeit nicht vorhanden.

In Ausnahmefällen (z.B. technischer Ausfall) wird für Trader investierbarer wikifolios der Telefonhandel von wikifolio.com freigeschaltet.

Welche Ordertypen stehen auf wikifolio.com zur Verfügung?

wikifolio-Tradern stehen aktuell drei Ordertypen zur Umsetzung ihrer Handelsidee auf wikifolio.com zur Verfügung.

Quote Orders
Die Quote Order kann genutzt werden um zum aktuellen Kurs eine Transaktion zu tätigen. Der aktuelle Preis des  Underylings wird bei LuS abgefragt und für 3 Sekunden zu Verfügung gestellt. Akzeptiert der Trader den Preis, muss er dies nochmals in Form von “Trade ausführen” bestätigen. Bei der Durchführung erhalten Sie eine sofortige Ausführungsbestätigung.

Limit Orders
Bei der Limit Order handelt es sich um eine Order mit welcher ein Gewinnziel definiert werden kann (Limit Verkauf) oder eine Position zu einem begrenzten Maximalkurs eröffnet/aufgebaut werden (Limit Kauf)

  • Limit Order Kauf: Ausführung zu einem bestimmten Limit oder darunter, aber nicht über dem Limit.
  • Limit Order Verkauf: Ausführung ab einem bestimmten Limit, aber nicht darunter.

Details zu Limit-Orders auf wikifolio.com

Stop-Limit Orders
Bei der Stop-Limit Order handelt es sich um eine Order, die zur Absicherung einer Position genutzt werden kann (Stop-Limit Verkauf) oder um eine Position beim Erreichen eines festgelegten Kurses zu eröffnen/auszubauen. Im Gegensatz zu einer klassischen Stop-Order muss bei der Stop-Limit Order auch ein Limit gewählt werden, welches die Bandbreite des Ausführungskurses einschränkt. Für die Wahl des Limits gibt es jedoch keine Einschränkungen. Eine Ausführung erfolgt nur dann, wenn es nach dem Erreichen des Stop-Limit Kurses eine Kursstellung zwischen Stop-Limit und Limit gibt.

  • Stop-Limit Kauf: Das Stop-Limit muss über dem aktuellen Kurs liegen und das  Limit über dem aktuellen Stop-Limit. Die Order wird bei Erreichen des Stop-Limits aktiviert, und danach zu einer Limit-Kauf Order, die ausgeführt wird wenn der Kurs weiterhin unter dem gewählten Limit bleibt.
  • Stop-Limit Verkauf: Das Stop-Limit muss unter dem aktuellen Kurs liegen und das Limit unter dem Stop-Limit. Bei Erreichen des Stop-Limits wird die Order aktiviert und wird danach zu einer Limit-Verkauf Order die ausgeführt wird, wenn der Kurs weiterhin oberhalb des gewählten Limits bleibt.

Details zu Stop-Limit-Orders auf wikifolio.com