Jeder registrierte Nutzer auf wikifolio.com kann kostenlos wikifolios anlegen und betreuen. wikifolios sind Musterdepots und der Handel in wikifolios findet virtuell statt.

wikifolio-Trader können ihre wikifolios privat oder öffentlich ("publiziert”) führen. Publizierte wikifolios in können, wenn sie bestimmte Kriterien erfüllen, investierbar werden und so die Basis für ein wikifolio-Indexzertifikat bilden. 

Um ein wikifolio als Basis für ein Finanzprodukt zu qualifizieren, muss das wikifolio mindestens 21 Tage alt sein und bereits zehn unverbindliche Vormerkungen von anderen wikifolio.com Nutzern haben, die bereit wären, insgesamt EUR bzw. CHF 2.500 in das zugehörige wikifolio-Zertifikat zu investieren. wikifolios in englischer Sprache können aktuell noch nicht in den Status "Investierbar" gebracht werden. Im Rahmen der Internationalisierung wird aber an dieser Möglichkeit gearbeitet und die Trader werden informiert, sobald es soweit ist.

Der wikifolio-Trader selbst muss sich bei wikifolio.com, beispielweise mit einer Ausweiskopie oder Telefonnummer, legitimiert haben. Es folgt ein Telefongespräch mit einem wikifolio.com Mitarbeiter, in dem gemeinsam mit dem Trader die Handelsidee inhaltlich überprüft wird.

So wird Ihr wikifolio investierbar: Kriterien für wikifolios

Sind diese Voraussetzungen erfüllt, wird die Emission eines wikifolio-Zertifikates, welches die Entwicklung Ihres wikifolios nachbildet, bei der Emittentin Lang & Schwarz Aktiengesellschaft in die Wege geleitet.

Am Ende des Emissionsprozesses dient Ihr wikifolio als fiktives Referenzportfolio, auf das sich ein wikifolio-Index bezieht. Hierauf begibt die Lang & Schwarz Aktiengesellschaft Endlos-Indexzertifikate. Diese Endlos-Indexzertifikate werden an der Börse Stuttgart gehandelt und können bei nahezu allen Banken und Online Brokern über die Börse Stuttgart oder direkt bei Lang & Schwarz gekauft und verkauft werden. wikifolio-Zertifikate sind besichert. Das bedeutet, Ausfälle aus einem mit Investitionen in Zertifikate generell einhergehenden Emittentenrisiko werden weitgehend abgesichert.

FAQ: Was genau ist ein wikifolio-Zertifikat?