Ich kann auf eine Börsenerfahrung von 30 Jahren zurück blicken und konnte in dieser Zeit als Trader und Investor erfolgreich überzeugen. Ersparen Sie sich schmerzvolle Lektionen an der Börse in dem Sie mein fachliches Know-how nutzen. Auch ich habe in der Anfangsphase keinen Fehler an der Börse ausgelassen und Schmerzensgeld gezahlt. Aus den leidvollen Erfahrungen ist eine Strategie gereift, die sich über Jahrzehnte erfolgreich bewährt hat. Vergessen Sie eine direkte Investition in Indices wie Dow, Dax, MSCI World, denn es gibt aussichtsreichere Anlagemöglichkeiten für Ihr Geld, und zwar mit weniger Volatilität und höherer Rendite. Ich stelle Ihnen meine 30 Jahre Börsenerfahrung zur Verfügung und werde Sie erfolgreich durch den Börsendschungel führen. Das sauer verdiente Geld (auch zur Altersabsicherung) sollte in ein solides Wikifolio investiert werden. Mit meinem Wikifolio "Erstklassige Werte" bauen Sie das Fundament für eine erfolgreiche Geldanlage in Aktien. Aus Erfahrung weiß ich, dass in der Baisse wieder "Heulen und Zähneklappern" angesagt sind und verängstigte INVESTOREN SICH DIE FRAGE STELLEN: WIRD DER RÜCKSCHLAG AUFGEHOLT ODER IST ALLES WEG? Ich möchte den Investoren, die sich für dieses Wikifolio entscheiden, die Angst vor dauerhaften Verlusten nehmen. Setzen Sie auf ERSTKLASSIGE QUALITÄT sowie auf meine LANGJÄHRIGE BÖRSENERFAHRUNG und der ERFOLG wird auch für SIE eintreten! Die Kurse der in dem Wikifolio "Erstklassige Werte" aufgenommenen Aktien steigen nicht erst seit dem Jahr 2000 sondern seit Jahrzehnten. In diesem Wikifolio ist die Creme de la Creme vertreten, die der europäische und amerikanische Aktienmarkt zu bieten hat. Bitte schauen Sie sich in diesem Zusammenhang unbedingt die nachfolgende Statistik an (Die Statistik wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt;alle Angaben sind ohne Gewähr). In der Statistik sind nicht die neu aufgenommenen Depotwerte Altria, Danaher und Essilor enthalten, doch auch diese hätten das Gesamtergebnis sehr positiv beeinflusst. Allein durch eine Buy and Hold Strategie wären die Indices Dax, Dow Jones, S&P und MSCI World um Längen geschlagen worden. https://docs.google.com/spreadsheets/d/1_xa2vpPBztFLYzcCKOJWVpDoss4qKxsu7kYEBiVLb10/edit?usp=sharing Um das Ergebnis einer reinen Buy and Hold Strategie zu optimieren orientiere ich mich nach einem Trendindikator, welcher sich seit langfristig auf verschiedenen Märkten (Devisen, Rohstoffe und Aktien) bewährt hat. Darüber hinaus berücksichtige ich auch saisonale Effekte, Stimmungindikatoren und insbesondere die Positionierung des sogenannten Smart Moneys ("das kluge Geld der Big Boys an der Wall Street"). Die nachstehend aufgeführten Regeln haben sich langfristig sehr erfolgreich bewährt. Die wichtigsten Regeln für den Börsenerfolg 1. Qualität, Qualität, Qualität Investiere nur in Unternehmen mit einer herausragenden Marktposition und einem erfolgreichen Geschäftsmodell. Nur solche Unternehmen können jahrzehntelang Umsatz, Gewinn, Aktienkurs und Dividende steigern. Erstklassige Qualitätsunternehmen zahlen auch in wirtschaftlich flauen Zeiten Dividende. Bei Qualitätsperlen gilt in Anlehnung an das Monopoly Spiel die Devise: Kaufe die Schlossallee und nicht die Badstr.. 2. Kein Kauf von Aktien aus sehr zyklischen Branchen (z.B. Unternehmen aus der Automobil- und Baubranche). Bei solchen Papieren kommt es auf sehr genaues Timing an, wenn man damit Geld verdienen möchte, weshalb ich diesen Sektor meide. Denn sonst heißt es möglicherweise: Wie gewonnen, so zerronnen. 3. Kein Kauf von Technologie- und Finanzaktien Der tiefe Fall von Nokia ist ein Paradebeispiel dafür, wie ein herausragendes Unternehmen den Trend zu zukunftsweisenden Technologien verschlafen hat, was zu einem dramatischen Kurssturz führte. Dies ist auch der Grund, warum der sehr erfolgreiche Investor Warren Buffett Technologieaktien meidet. Auch die Krise 2008 hat gezeigt wie heftig Aktien aus der Finanzbranche in den Abwärtssog geraten können. Da ich eine Wiederholung der Finanzkrise nicht ausschließen will, werde ich den Finanzsektor konsequent meiden, zumal etliche Risiken in deren Bilanzen schlummern. Bei Finanzaktien investiert man in eine Black Box mit ungewissem Ausgang. Da habe ich lieber eine Aktie aus dem Medizintechnikbereich, wie eine Medtronic oder Stryker im Depot. Diese Unternehmen profitieren vom demographischen Wandel und haben m.E. die besten Zeiten noch vor sich. 4. Kein Kauf von spekulativen Hebelpapieren (Investieren statt Zocken) Allenfalls zur Absicherung der Position (Hedgeposition) 5. Kauf von Aktien solcher Unternehmen, die nach jedem Rückschlag an der Börse neue historische All-Time-Highs generiert haben 6. Verteilung des Risikos (mind. 10 Aktien, verschiedene Branchen und Aktienmärkte) 7. Kein Daytrading mit Aktien (die Masse der Trader scheitert kläglich) 8. Nicht auf Papieren einschlafen wenn sich die Voraussetzungen, die für den Kauf ausschlaggebend waren, geändert haben 9. Keine Jagd nach Rendite um jeden Preis ("Gier frisst Hirn"!) Wer an der Börse versucht durch Kamikazetrading schnell reich zu werden, könnte dabei sehr schnell arm werden. Nur wer das Risiko im Griff hat wird auf Dauer zu den Gewinnern an der Börse zählen. Jeder Investor sollte sich vor einem Engagement immer die Frage stellen, mit welchem Risiko die Rendite erzielt wurde.Aus meiner langjährigen Erfahrung weiß ich, dass die meisten Investoren bei einem hohen Draw Down nervös werden und die Nerven blank liegen. Ersparen sie sich diese schmerzvolle Lektion und achten sie verstärkt auf das Risiko! 10. Kaufe Panik und verkaufe Euphorie Die von mir ausgewählten Aktien haben viele Börsenstürme überstanden und danach immer neue historische All-Time-Highs erreicht. Wer die Mühe nicht scheut, kann die Langzeitcharts zu den in diesem Wikifolio enthaltenen Papieren näher betrachten, auch im Vergleich zum MSCI Word Index (10, 15 Jahre und noch länger). Die Performancegebühr habe ich mit 8% veranschlagt, damit die Investoren einen hohen Gewinn abschöpfen können. Ich lade Sie ein, an der PERFORMANCE eines TOP-PORTFOLIOS zu partizipieren und bitte Sie mir Ihr Vertrauen zu schenken. Ich bin mir meiner Verantwortung sehr bewusst und werde mein Bestes tun, um die hohe Erwartungshaltung und das damit verbundene Vertrauen der Investoren nicht zu enttäuschen.Bitte beachten Sie, dass auch diese Strategie Risiken mit sich bringt und Verluste entstehen können.

Erfahrung im Handel mit Wertpapieren

Risikoklasse 1:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 2:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 3:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 4:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 5:  3 oder mehr Jahre

Alle wikifolios von Boersenbulle

Status: Investierbar

Erstellungsdatum 18.11.2014
Performance seit Beginn +23,5 %
Performance 1 Monat +0,8 %
Maximaler Verlust (bisher) -16,9 %
Erstemission 03.12.2015
Performancegebühr 8 %
ISIN DE000LS9HPV4
Investiertes Kapital EUR 0,00
Regelmäßige Aktivität
Mittel- bis langfristig

Status: Geschlossen

Erstellungsdatum 12.01.2015
Performance seit Beginn +0,5 %
Performance 1 Monat -
Maximaler Verlust (bisher) -18,2 %
Erstemission -
Performancegebühr 10 %
ISIN -
Investiertes Kapital EUR 0,00
Das investierte Kapital kann aufgrund der Umrechnung mehrerer Währungen vom tatsächlichen Wert abweichen.