Frank Schmidberger

  • FSCInvest
  • Zuletzt online am 07.12.2019
  • Mitglied seit 09.12.2017
Als privater Investor habe ich Ende der 90er Jahre begonnen und das platzen der Dotcom-Blase live miterlebt. Genauso natürlich die Finanzkrise, aber vor allem die Wertschöpfung durch die Unternehmen, die in den ganzen Jahren vor und nach den Krisen stattgefunden hat. Ich glaube an ein globales Wirtschaftswachstum und an den Erfolg von "Megatrends". Die Annahme in den 90er Jahren, dass die Zukunft dem Internet gehören würde, war schließlich richtig. Nur neigen die Märkte kurz- und mittelfristig zur Ungelduld und damit zur Übertreibung. Ich würde mich als Buy-and-hold-Investor bezeichnen. Dabei ist jedoch wichtig zu beachten, dass dieser Ansatz nicht passiv ist. Es geht viel mehr darum, dass man eine Aktie so lange behält, wie der Grund für das Investment gegeben ist. Wird eine Firma schlecht gemanaged oder der Megatrend verändert sich, sind dies Verkaufsgründe. Das gleiche gilt für eine Überbewertung von Einzelaktien oder dem gesamten Markt. Wachstum für ein Unternehmen oder die Aussicht auf Wachstum durch einen vorhandenen Megatrend ist in der Regel für mich das wichtigste Kriterium für die Auswahl eines Investments. Ich muss die Fanatsie entwickeln können, dass ein Unternehmen in der Zukunft seinen Marktanteil deutlich vergrößeren kann. Des Weiteren sind für mich bei der Unternehmensanalye fundamentale Daten enorm wichtig, im Grunde eine Value-Betrachtung. Lässt man die aktuelle Bewertung eines Unternehmens außen vor, läuft man Gefahr blind in die nächste Blase zu laufen. Daher stelle ich mir Fragen wie: Wie verläuft die Umsatz- und die Gewinnentwicklung? Wie hoch ist Eigenkapitalrendite? Wie ist die aktuelle Bewertung im Vergleich zum historischen KGV? Gibt es Aktienrückkäufe oder steht eine Kapitalerhöhung an? Und so weiter... Für weitere Informationen bitte in meine Wikifoliobeschreibung schauen. mehr anzeigen

Auszeichnungen von allen wikifolios

Regelmäßige Aktivität

Handelserfahrung

Risikoklasse 1:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 2:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 3:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 4:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 5:  3 oder mehr Jahre