Ich handele seit über 15 Jahren regelmäßig in Wertpapieren und habe unsere private Anlagestrategie komplett danach ausgerichtet. Wir sorgen neben den klassischen Formen wie Lebens- und Rentenversicherung sowie betrieblicher Altersvorsorge mit der Anlage in Wertpapieren fürs Alter vor. Daher ist es für uns sehr wichtig, dass regelmäßige Erträge und ein ruhiger stressfreier Vermögensaufbau im Vordergrund stehen. Reine Spekulation mit dem Eingehen großer Risiken vermeiden wir konsequent. Traden kommt für uns nicht infrage. Wenn wir eine Anlageentscheidung getroffen haben, halten wir diese Position meist über viele Jahre. Unser Privatdepot umfasst meist zwischen 15 und 20 Positionen. Das sind zum Teil Einzelaktien, aber auch Zertifikate und zum allergrößten Teil vermögensverwaltende Mischfonds. Zum Handel mit Wertpapieren bin ich gekommen, weil ich beruflich seit ca. 17 Jahren damit zu tun habe. Darüber hinaus ist die langfristige Anlage in Wertpapieren einer reinen Zinsanlage überlegen. In den letzten 5 Jahren, was zugegebenermaßen eine sehr gute Börsenphase war, haben wir jährlich zwischen 7 und 12 % p.a. mit unserer Strategie vereinnahmen können. Zur aktuellen Marktlage: Die geopolitischen und finanziellen Gegebenheiten (Ukrainekrise, Terrorismus, Griechenland) beschäftigen die Märkte aktuell sehr stark, was zu hoher Volatilität führt. Ein klarer Trend läßt sich daher im Moment nicht erkennen. Die wirtschaftliche Situation deutet aber sowohl weltweit (USA,Asien, Schwellenländer) aber auch im Euroraum auf weiteres Wachstum hin, was die Unternehmensergebnisse weiter ansteigen lassen sollte. Die Basis für weitere Kursgewinne ist aus dieser Sicht betrachtet weiterhin vorhanden. Auch die monetären Voraussetzungen (niedriges Zinsniveau in den etablietren Volkswirtschaften mit sehr viel Liquidität) sind aus meiner Sicht hervorragend. Das vorhandene Anlagekapital sucht weiterhin vergeblich nach lukrativen Investitionsmöglichkeiten und wird zum großen Teil weiterhin in die Aktienmärkte fließen. Auch wenn in den USA eine Zinswende bevorstehen könnte, wird diese nicht in schnellem Maße erfolgen, so dass das Wirtschaftswachstum abgewürgt wird. Wie ich schon beschrieben habe, verfolgen wir eine Strategie der ruhigen Hand. Ein hektisches Hin und Her gibt es bei uns nicht. Wir sind langfristig ausgerichtet und wollen in diesem Rahmen langfristig stressfrei Vermögen aufbauen. Hiermit erkläre ich, dass ich regelmäßig selbst in den hier genutzten Wertpapieren handele und investiert bin. Auch die private Anlage in diesem wikifolio beabsichtige ich nach einer eventuellen Emission.

Erfahrung im Handel mit Wertpapieren

Risikoklasse 1:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 2:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 3:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 4:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 5:  0 bis 1 Jahre

Alle wikifolios von HICStrategie

Status: Investierbar

Erstellungsdatum 27.06.2015
Performance seit Beginn -0,8 %
Performance 1 Monat -1,2 %
Maximaler Verlust (bisher) -16,1 %
Erstemission 17.09.2015
Performancegebühr 10 %
ISIN DE000LS9GSJ5
Investiertes Kapital EUR 6.548,12
Guter Kommunikator
Regelmäßige Aktivität
Aktiv diversifiziert
Das investierte Kapital kann aufgrund der Umrechnung mehrerer Währungen vom tatsächlichen Wert abweichen.