Wolfgang Grein

  • Systrade
  • Zuletzt online am 12.12.2019
  • Mitglied seit 24.11.2012
Börsenerfahrung seit 1979. Erstmals wurde ich im Jahr 1971 durch einen Arbeitskollegen auf Wertpapiere aufmerksam gemacht, konnte damals jedoch nicht viel damit anfangen. Anfang der 80er Jahre berichtete ein österr. Geldmagazin auf der Titelseite über Aktieninvestments eines nordafrikanischen Staatsoberhauptes, der mit seinem Investment in Fiat-Aktien diese vor dem Konkurs rettete und dabei Milliarden (ATS) verdiente. Seither fasziniert und beschäftigt mich das Geschehen an den Märkten. Die aktuelle Marktlage ist getragen durch viele "Baustellen" weltweit und kann sich wie das Wetter in den Tropen von einer auf die andere Minute drehen, daher braucht es einen guten „Wetterschutz“. Kurzfristig oft unberechenbar und schwankend, mittel- bis langfristig allerdings werden die heutigen "Krisen" - wie alle anderen vorher auch - gelöst und können Kurssteigerungen nicht aufhalten. Wer Vermögenserhaltung anstrebt, muss in werthaltige Investments investieren, da sich diese schon in den vergangenen Jahrhunderten als bester Krisenschutz erwiesen haben. Börsentäglich von 8 bis 22 Uhr fröne ich meinem "Hobby", bin also ständig mit dem Ohr - und der Maus - am Puls der Märkte. mehr anzeigen

Auszeichnungen von allen wikifolios

Regelmäßige Aktivität

Handelserfahrung

Risikoklasse 1:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 2:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 3:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 4:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 5:  3 oder mehr Jahre