Seit über 20 Jahren Erfahrungen im Privaten Wertpapierhandel. Nach dem Platzen der dot.com Blase kam die Überlegung auf, dass die klassische Buy and Hold Strategie nicht unbedingt die beste Strategie für mich ist. Über das Selbststudium der Markttechnik, habe ich ein Instrument gefunden, das emotionslos versucht kleinere Verluste zu realisieren und steigende Buchgewinne möglichst lange, bis an festgesetzte Zielmarken, laufen zu lassen. Entsprechende Gewinne werden realisiert bzw. Teile davon und in Folge wieder reinvestiert.

Erfahrung im Handel mit Wertpapieren

Risikoklasse 1:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 2:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 3:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 4:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 5:  3 oder mehr Jahre

Alle wikifolios von Trendspekulativ

Status: Publiziert

Erstellungsdatum 03.05.2019
Performance seit Beginn +0,3 %
Performance 1 Monat -
Maximaler Verlust (bisher) -2,5 %
Erstemission -
Performancegebühr 10 %
ISIN -
Vormerkungen 0
Handelt Hebelprodukte
Das investierte Kapital kann aufgrund der Umrechnung mehrerer Währungen vom tatsächlichen Wert abweichen.