BOMBARDIER

WKN
866671
ISIN
CA0977512007
  • Aktien
  • Aktien International
Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

1,275 EUR Verkauf

1,292 EUR Kauf

+0,00 Abs.

0,0 % Rel.

21.09.2019 12:06Lang & Schwarz
  • Vortag / Eröffnung 1,284 / 1,284
  • Hoch / Tief (1 Tag) 1,284 / 1,284
  • Hoch / Tief (1 Jahr) 3,175 / 1,000
  • 1 Woche +0,1 %
  • 1 Monat +9,9 %
  • 1 Jahr -57,7 %

Ausgewählter Top-Trade

Beliebtheitsindikator

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Trading-Sentiment

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Neueste Kommentare

Ein Nachtrag zu Bombardier: Die starken Zahlen und auch die neuesten Entwicklungen beim Partner Airbus (Einstellung des A380) untermauern unsere Enschätzung, dass Bombardier beste Voraussetzungen für einen Turnaround hat. Ganz agesehen von der Entlastung in der Zugsparte, nachdem die Fusion von Siemens und Alstom in diesem Segment untersagt wurde. Auch wenn gestern die Aktie einen "tiefen Schluck aus der Pulle" genommen hat, sehen wir das grundsätzlich als Initialzünding für weitere Kursgewinne und verstärken deshalb unsere Position.

mehr anzeigen

Tolle Zahlen von Bombardier lassen die Aktie um 22 Prozent steigen. Im vierten Quartal stieg das EBIT von 73 Millionen auf 342 Millionen Dollar (etwa 303 Millionen Euro) - damit hatten Analysten nicht gerechnet. Vor allem die Sparte "Business-Jets" profitierte. Auch wenn der Gesamtumsatz um 11 Prozent sank, konnte die Prognose für das laufende Jahr und der Ausblick für 2020 bestätigt werden. Damit bleibt die Aktie im wikifolio repräsentiert.

mehr anzeigen

Die geplatzte Zusammenlegung der Bahnsparten von Alstom und Siemens erfreut den Konkurrenten Bombardier. „Wir befürworten, dass die Europäische Kommission mit Unterstützung der nationalen Kartellbehörden die geplante Fusion abgelehnt hat“, sagte Bombardiers Chefjurist Daniel Desjardins. Eine effiziente Führungsetage mit Neubesetzung soll hier für weitere Marktanteile sorgen. Am Kapitalmarkt sah man dies positiv - der Aktienkurs steigt in den letzten Tagen kontinuierlich an. Auch heute wieder mehr als 2 Prozent, von daher ist "dieser Zug" in die richtige Richtung unterwegs.

 

 

 

 

https://www.moz.de/landkreise/oberhavel/hennigsdorf/hennigsdorf-artikel/dg/0/1/1708400/

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem Wertpapier zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.