FRESENIUS SE & CO KGAA

WKN
578560
ISIN
DE0005785604
  • Aktien
  • Aktien Deutschland
Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

41,738 EUR Verkauf

42,028 EUR Kauf

-0,03 Abs.

-0,1 % Rel.

15.12.2018 11:15Lang & Schwarz
  • Vortag / Eröffnung 41,911 / 41,883
  • Hoch / Tief (1 Tag) 41,883 / 41,876
  • Hoch / Tief (1 Jahr) 71,360 / 38,300
  • 1 Woche +7,0 %
  • 1 Monat -21,3 %
  • 1 Jahr -35,3 %

Ausgewählter Top-Trade

Beliebtheitsindikator

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Trading-Sentiment

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Neueste Kommentare

Mehrere kleinere Insider-Käufe heute über den Xetra-Handel! Bei diesen Kursen ist es ja fast so als wenn man einem Hund einen Knochen vor die Nase hält.

mehr anzeigen

Hoppla! Jetzt liegt sie auf dem Tisch – die zweite Gewinnwarnung binnen weniger Wochen. Ich bin nicht gerade begeistert, die abgestürzte FRESENIUS Aktie sorgt für eine unschöne Underperformance im Depot und führte am Ende zum höchsten Tagesverlust, den ich je beklagen musste. Meine Adventsstimmung hat einen Knacks bekommen. Aber hängt FRESENIUS wirklich am Tropf? 
Rechtfertigen die bekannten Probleme (hoher Goodwill, Schulden, schwache Dialysetochter FMC, Akorn-Debakel) einen derartigen Abverkauf? Da ich diese Frage nicht seriös beantworten kann, blicke ich kurz in die Historie. Und dort stehen seit dem Börsengang bereits drei heftige Rücksetzer – zwischen 48% und 83% waren zu verkraften! Wer nervenstark war und der Aktie die Treue hielt, wurde belohnt. 
Anzeichen für Refinanzierungsprobleme und Abschreibungsdruck erkenne ich nicht. Und die Dividende soll auch im nächsten Jahr erhöht werden. Das Geschäftsmodell ist stabil und aus meiner Sicht auch wenig konjunkturanfällig. Ich habe weiterhin Vertrauen in das Führungspersonal um CEO Stephan Sturm. Aus meiner Sicht wäre ein wenig Konsolidierung, organisches Wachstum und weniger Mega-Deals, auch wenn Übernahmen zur strategischen DNA des Unternehmens gehören, wünschenswert. Nun bekommt man die Aktie mit erheblichen Rabatt auf die durchschnittliche KGV Bewertung – ein Restrisiko bis ca. 36,00 EUR muss aber wohl einkalkuliert werden. Ich plane den Nachkauf von 60 Stück! 
 

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem Wertpapier zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.

Aktueller Artikel

Fresenius-Aktie nach Talfahrt - die Top-Chance?

Fresenius - ein stabiler und defensiver DAX-Wert. In den letzten Wochen kam das Papier allerdings ordentlich unter die Räder. Nicht nur die Analysten der Investmenthäuser sehen jetzt erhebliches Potential. Die wikifolio-Trader steigen ebenfalls mehrheitlich ein.