SECUNET SECURITY AG O.N.

WKN
727650
ISIN
DE0007276503
  • Aktien
  • Aktien Deutschland
Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

104,010 EUR Verkauf

104,790 EUR Kauf

-1,91 Abs.

-1,8 % Rel.

18.02.2019 16:32Lang & Schwarz
  • Vortag / Eröffnung 106,306 / 106,381
  • Hoch / Tief (1 Tag) 106,719 / 104,400
  • Hoch / Tief (1 Jahr) 131,790 / 81,000
  • 1 Woche -1,1 %
  • 1 Monat +8,8 %
  • 1 Jahr +13,0 %

Ausgewählter Top-Trade

Beliebtheitsindikator

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Trading-Sentiment

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Neueste Kommentare

#TrendSystem4 : - secunet Security Networks Aktie - Da steckt Potenzial drin. Aloha. Maxi Scalibusa

mehr anzeigen
Scheid Special Situations

Secunet: Der Anbieter von IT-Sicherheitstechnik hat vorläufige Zahlen für 2018 veröffentlicht. Demnach erreichten die Umsätze 163,3 Mio. Euro – ein Plus von drei Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) betrug 26,9 Mio. Euro, eine Verbesserung um 14 Prozent gegenüber 2017. Daraus errechnet sich eine Verbesserung der Ebit-Marge von gut 14,8 auf knapp 16,5 Prozent. Wie in den Vorjahren haben verstärkte Beschaffungen zum Jahresende dazu geführt, dass die Geschäftsergebnisse im vierten Quartal besonders hoch ausfielen. Dennoch blieben die Werte leicht hinter dem Vorjahr zurück: Im vierten Quartal 2018 erwirtschaftete Secunet Umsatzerlöse von 65,3 Mio. Euro (Vorjahresquartal 65,5 Mio. Euro) und ein Ebit von 13,2 Mio. Euro (Vorjahresquartal 13,3 Mio. Euro). „Hochwertige und vertrauenswürdige IT-Sicherheit ist unsere Stärke, der Markt honoriert es entsprechend“, erklärte Secunet-Chef Rainer Baumgart. „Wir werden diesen Fokus beibehalten und rechnen damit, dass sich dieser Trend in einem weiter wachsenden Markt fortsetzt.“ Da die Aktie bereits in den Tagen vor der Zahlenbekanntgabe stark gestiegen ist, rechne ich heute nicht mit nennenswerten Aufwärtsimpulsen.

mehr anzeigen
MavTrade Zukunftsbranchen

Der secunet-Konzern ist im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2018 weiter gewachsen: Die vorläufigen Geschäftszahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr deuten darauf hin, dass die Gesellschaft nun zum fünften Mal in Folge Rekordergebnisse erzielt. Die Umsätze im secunet-Konzern erreichten eine Höhe von 163,3 Mio. Euro und stiegen damit gegenüber dem Vorjahr (158,3 Mio. Euro) um 3 %. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern betrug 26,9 Mio. Euro, eine Verbesserung um 14 % gegenüber dem Jahr 2017 (23,5 Mio. Euro).

Wie in den Vorjahren haben verstärkte Beschaffungen zum Jahresende dazu geführt, dass die Geschäftsergebnisse im vierten Quartal besonders hoch ausfielen. Im Q4-2018 erwirtschaftete der secunet-Konzern Umsatzerlöse in Höhe von 65,3 Mio. Euro (Vorjahresquartal 65,5 Mio. Euro) und ein EBIT von 13,2 Mio. Euro (Q4 des Vorjahres 13,3 Mio. Euro).

"Die Geschäftsergebnisse 2018 bestätigen unsere Erwartungen: Damit haben wir das bestehende Rekordergebnis aus dem Vorjahr noch übertroffen", so Dr. Rainer Baumgart, Vorstandsvorsitzender der secunet Security Networks AG. "Hochwertige und vertrauenswürdige IT-Sicherheit ist unsere Stärke, der Markt honoriert es entsprechend. Wir werden diesen Fokus beibehalten und rechnen damit, dass sich dieser Trend in einem weiter wachsenden Markt fortsetzt."

Bemerkenswert, dass die secunet Security AG trotz der vorläufigen Haushaltführung es geschafft hat das Rekordergebnis des Vorjahres noch einmal zu übertreffen. Für das kommen Geschäftsjahr dürfte sich keine Abkühlung der Investitionen der öffentliche Hand in Cybersecurity abzeichnen. Und auch der Vertrieb des Konnektors für die elektronische Gesundheitskarte läuft in 2019 nun richtig an. Sollten keine besonderen Ereignisse wie Neuwahlen in Deutschland o.Ä. im, laufenden Jahr eintreten gehe ich von einem erneuten Rekordergebnis für das laufende Jahr aus. 

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem Wertpapier zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.