HELLOFRESH SE INH O.N.

WKN
A16140
ISIN
DE000A161408
  • Aktien
  • Aktien Deutschland
Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

8,520 EUR Verkauf

8,540 EUR Kauf

+0,04 Abs.

+0,5 % Rel.

22.07.2019 15:05Lang & Schwarz
  • Vortag / Eröffnung 8,485 / 8,485
  • Hoch / Tief (1 Tag) 8,580 / 8,405
  • Hoch / Tief (1 Jahr) 14,985 / 5,800
  • 1 Woche -0,9 %
  • 1 Monat +0,3 %
  • 1 Jahr -41,4 %

Ausgewählter Top-Trade

Beliebtheitsindikator

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Trading-Sentiment

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Neueste Kommentare

Heute eine sehr gute Nachricht für Hellofresh: Großaktionär Rocket Internet, der über die letzten Monaten einen großen Teil der Aktien von Hellofresh verkauft hat und daher auch ein Grund für den Kursrutsch von 15€ auf 6€ war, hat sich gestern Nacht von seinem restlichen Anteil getrennt.

Der steigende Streubesitz und das Fehlen des Verkaufsdrucks durch Rocket Internet sollten die Bewertung der Aktie auf angemesse Niveaus weit über 10€ bringen.

mehr anzeigen

Die heutigen Zahlen von hello Fresh sind zwar okay, was das Umsatzwachstum angeht, die Profitabilität lässt weiter zu wünschen übrig. Wir verabschieden uns und suchen interessantere Titel.

mehr anzeigen

Bewertungsmethode Hellofresh

Für die Einschätzung zu Hellofresh benutze ich eine selbst erstelle Renditematrix mit den beiden Variablen Gewinnmarge und zukünftiges Wachstum.

Die Gewinnmarge bezieht sich auf die innerhalb der nächsten 3 Jahre erzielbare Gewinnmarge, diese erstreckt sich nach meinen Annahmen zwischen 2% und 10%, wobei ich den unterschiedlichen Margen unterschiedliche Wahrscheinlichkeiten zugemessen habe. So sind die Wahrscheinlichkeiten für eine Marge von 6% und 7% (dies entspricht ungefähr dem EBITDA-Margenziel von 10%, dass Hellofresh selber hat) dreimal so hoch wie für die Randbereiche 2% und 10%. Meine Margenziele sind anhand der Entwicklung der einzelnen Kostenpunkte (Rohmarge, Logistikkosten, Marketingkosten etc.) entstanden und wurden mit den Margen abgeglichen, die Hellofresh bereits in den am meisten entwickelten Märkten erreicht (Deutschland, UK, Australien).

Das erwartete zukünftige Wachstum bezieht sich auf das durchschnittlich erzielbare Wachstum innerhalb der nächsten 5 Jahre. Nachdem in den letzten Jahren Wachstumsraten von oftmals weit über 50% und in 2018 von über 40% erreicht wurden, bin ich mir sicher, dass sich das relative Wachstum verlangsamen wird (u. a. wegen sinkender Marketingausgaben zur Erhöhung der Profitabilität). Hier rechne ich mit Wachstumsraten von 5% bis 25% p.a. (dies entspricht einem Umsatz zwischen 2 Mrd und 5 Mrd Euro in 2024). Auch hier wird einem Wachstum im mittleren Bereich der Spanne eine höhere Wahrscheinlichkeit zugemessen.

Diesen Wachstumsraten messe ich dann ein Gewinnmultiple zu, was sich von dem 12-fachen Gewinn für 5% Wachstumsrate bis 35-fachen Gewinn für 25% Wachstumsrate bemisst. Die Gewinnmultiple in Abhängigkeit der Wachstumsraten habe ich nach einer Analyse von diesem Zusammenhang bei insgesamt 86 deutschen und amerikanischen Aktien im Zeitraum 2004-2015 festgelegt.

Aus der Kreuzmultiplikation der Wert erhalte ich dann eine Matrix, die mir für jede Gewinnmarge und jede Wachstumsrate den Börsenwert errechnet. Für eine 8% Gewinnmarge und 10% Wachstumsrate erhalte ich beispielsweise einen Wert von 2,048 Mrd. €. Die errechneten Werte werden dann mit den jeweiligen Wahrscheinlichkeiten gewichtet, sodass sich ein Erwartungswert ("fairer Wert") von 1,957 Mrd. € oder 12€/Aktie ergibt, dieser liegt 43% über der aktuellen Marktkapitalisierung.

Zukünftig werde ich hier meine Einschätzungen zu Gewinnmarge und erwartetem Wachstum darstellen und die Matrix entsprechend anpassen, dementsprechend dann auch den aktualisierten fairen Wert hier veröffentlichen.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem Wertpapier zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.