SUBSEA 7

WKN
889539
ISIN
LU0075646355
  • Aktien
  • Aktien Europa
Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

10,705 EUR Verkauf

10,915 EUR Kauf

-0,19 Abs.

-1,7 % Rel.

21.01.2020 16:09Lang & Schwarz
  • Vortag / Eröffnung 11,000 / 11,000
  • Hoch / Tief (1 Tag) 11,000 / 10,560
  • Hoch / Tief (1 Jahr) 12,221 / 8,000
  • 1 Woche -2,1 %
  • 1 Monat +3,3 %
  • 1 Jahr +9,6 %

Ausgewählter Top-Trade

Für dieses Wertpapier gab es noch keinen Top-Trade.

Beliebtheitsindikator

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Trading-Sentiment

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Neueste Kommentare

Mit Subsea7 hatten wir letzte Woche im Bereich Turn-Around einen Neueinsteiger der schon mal vor ein paar Jahren im wikifolio war.

Subsea7 ist im Bereich der Untergrundarbeiten für Bohrplattformen und Windkraftanlagen tätig. Genau wie die Bohrfirmen war auch dieser Bereich von Ölpreisschock 2015/2016 betroffen. Im Gegensatz zu den anderen Firmen hatten sie jedoch nur eine minimale Verschuldung und haben mit dem beständig positiven Cash-Flow in der ganzen Zeit weiter Dividenden gezahlt und Aktien zurückgekauft. Ich sehe das sehr positiv weil die Aktie grad mal zum halben Buchwert notiert und sie mit Ihren Rückkäufen jedes Jahr knapp 10% der ausstehenden Aktien vom Markt nehmen könnten.

Bei den Aufträgen bemerkt Subsea7 bereits anziehendes Volumen. Die steigende Nachfrage trifft auf ein sinkendes Angebot an Schiffen, weil in der Krise einige verschrottet wurden und kaum neue in Dienst gestellt wurden.

mehr anzeigen

Mit Subsea7 hatten wir letzte Woche im Bereich Turn-Around einen Neueinsteiger der schon mal vor ein paar Jahren im wikifolio war.

Subsea7 ist im Bereich der Untergrundarbeiten für Bohrplattformen und Windkraftanlagen tätig. Genau wie die Bohrfirmen war auch dieser Bereich von Ölpreisschock 2015/2016 betroffen. Im Gegensatz zu den anderen Firmen hatten sie jedoch nur eine minimale Verschuldung und haben mit dem beständig positiven Cash-Flow in der ganzen Zeit weiter Dividenden gezahlt und Aktien zurückgekauft. Ich sehe das sehr positiv weil die Aktie grad mal zum halben Buchwert notiert und sie mit Ihren Rückkäufen jedes Jahr knapp 10% der ausstehenden Aktien vom Markt nehmen könnten.

Bei den Aufträgen bemerkt Subsea7 bereits anziehendes Volumen. Die steigende Nachfrage trifft auf ein sinkendes Angebot an Schiffen, weil in der Krise einige verschrottet wurden und kaum neue in Dienst gestellt wurden.

mehr anzeigen

Der Titel konnte sich dem anhaltenden Preisdruck im Ölpreis nicht entziehen, bis zu dessen Stabilisierung können weitere Kursrückgänge des Titels nicht ausgeschlossen werden.  

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem Wertpapier zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.