STEINHOFF INT.HLDG.EO-,50

WKN
A14XB9
ISIN
NL0011375019
  • Aktien
  • Aktien Deutschland
Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

0,085 EUR Verkauf

0,087 EUR Kauf

+0,00 Abs.

0,0 % Rel.

23.05.2019 22:53Lang & Schwarz
  • Vortag / Eröffnung 0,086 / 0,089
  • Hoch / Tief (1 Tag) 0,092 / 0,082
  • Hoch / Tief (1 Jahr) 0,246 / 0,100
  • 1 Woche -10,6 %
  • 1 Monat -23,2 %
  • 1 Jahr -23,9 %

Ausgewählter Top-Trade

Beliebtheitsindikator

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Trading-Sentiment

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Neueste Kommentare

Ich hoffe es wird bald eine Einigung mit Wiese erzielt und da die VEB Klage ja nur zu inem geringen Teil sich gegen Steinhoff selbst richten wird. Schön wäre wenn sich Wiese an die 10% herankaufen würden und dann durch einen Vergleich noch einmal 10% in Steinhoff-Aktien bekommen würde. (Steinhoff hat Aktien von Campion, vielleicht von Pohlmann?, Steinhoff hatte schon 80Mio glaube ich …) Dann hätte er wieder 20% wie vorher. Wenn es stimmt das immer mehr Aktien zu den Institutionellen Anlegern wandern, kann ich ja nicht hier so falsch liegen. 

Mal eine wilde Theorie:
Sieht man sich an wie kleinteilig die Schulden verteilt sind, kann man sich gut vorstellen warum es keine Überschreitung der Meldeschwelle gibt. Ist je eigentlich ein Witz, dass nicht einer wenigsten mal 3% der Aktien für lächerliche 12 Millionen € (oder 24 bei einem Kurs von 0,2) kauft. Ich gehe davon aus das es ein Netzwerk gibt und jeder bis, sagen wir mal, 150 Mio € darf z.B. die Hälfte seines Kredit-Bestandes an Aktien kaufen. Da es bei den großen zu viel geworden wäre, haben die 49% von Mattress Firm bekommen. 
Also mal Konkret: bei 5Mrd € welche bei Steinhoff Europa an Schulden ins CVA gehen sind etwas 2Mrd bei den "Großen" welche je über 150 Mio € Schulden haben und der Rest bei den Kleineren. Also etwa 3 Mrd € dies würde dann 1,5 Mrd Aktien für die Kleinen bedeuten. Keine Meldeschwelle wird überschritten. Vielleicht dient ja sogar Clearstream als Sammel- und Verteilstelle :-) , aber das wäre wohl illegal! Oder?
Bei 4,3 Mrd Aktien wären 1,5Mrd ein durchaus realistische Anzahl, auch wenn man die Bewegung von Südafrika nach Europa betrachtet. Es würden natürlich auf Kosten der Kleinanleger (wohl nicht zuletzt der Südafrikanischen) gehen, aber das ist ja nichts neues an der Börse. 

Vielleicht eine sehr wilde Theorie, aber wenn Steinhoff sich auch so lange Zeit lässt hat man ja Zeit sich seine Gedanken zu machen ! ;-)

mehr anzeigen

Der Bericht ist "pünktlich" am 7.5. 23:45 Veröffentlicht wurden. Das ist schon mal das wichtigste. Ich finde es schade das nicht gleich alle auf der Internetseite veröffentlichten Bericht korrigiert wurden, ich denke das wird dan ich den nächsten Tagen folgen. Die Berichte 15 und 16 müssen ja fertig sein, sonst hätte man keine Basis für 17. Es gibt in 17 einen Gewinn trotz der Abschreibung von MF und die Grundstimmung im Bericht finde ich positiv. Der Buchwert ist wohl immernoch bei 48 Cent, obwohl auch Conforama aufgrund des Streites mit Seifert nur zu 50% eingeht. Sieht also nicht so schlecht aus und es gibt Potenzial für 18 und 19. Es bleibt spannend, aber ich hoffe das es heute erst einmal ordentlich ins Plus geht und diesmal kein Abverkauf folgen wird.

mehr anzeigen

Heute endlich Zahlen, noch sind sie nicht da und vielleicht ist das auch gut sonst würde es wieder gerede über GAPs geben. Viele erwarten die Zahlen als extrem schlech, denn die meisten vergessen das es mit den Zahlen 17 auch die Korrektur für 15 und 16 geben muss.. Die Betrugsbuchungen war doch nicht nur in 17 und es wurden doch auch die Berichte von 15 und 16 zurückgezogen. In den Jahren 15 und 16 wird es auch schon eine Menge an Korrekturen geben und so wird zwar in 17 nicht mehr so viel Buchwert übrig bleiben, aber eben auch nicht mehr so viel Korrekturbedarf. Es gab auch den Star Börsengang in 17, welcher Geld in die Kasse gespült hat und es gibt noch einiges an Gewinn (mindesten Star hat sicher gute Zahlen vor dem Börsengang) … Vielleicht bleibt nur die Mattress Firm Abschreibung als großer Posten in 2017!?
Wir werden es ja hoffentlich gleich erfahren! 

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem Wertpapier zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.

Aktueller Artikel

Von Kursraketen und Wendehälsen - 12 Aktien, die die wikifolio-Trader kaufen

Möglichkeiten gibt es immer - auch an der Börse. Dort werden aktuell Überbewertungen abgebaut und echte Kursraketen wieder attraktiv. Andere Titel sind fest in der Hand der Bullen. Beispiele gefällig? Die aktuelle Einkaufsliste der wikifolio-Trader.