INTEL CORP. DL-,001

WKN
855681
ISIN
US4581401001
  • Aktien
  • Aktien USA
Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

41,115 EUR Verkauf

41,530 EUR Kauf

+0,00 Abs.

0,0 % Rel.

15.08.2020 12:39Lang & Schwarz
  • Vortag / Eröffnung 41,322 / 41,322
  • Hoch / Tief (1 Tag) 41,322 / 41,322
  • Hoch / Tief (1 Jahr) 62,835 / 39,000
  • 1 Woche +1,4 %
  • 1 Monat -19,8 %
  • 1 Jahr +0,2 %

Ausgewählter Top-Trade

Beliebtheitsindikator

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Trading-Sentiment

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Neueste Kommentare

EV1 emobility World

Intel meldet hervoragend gute Quartalszahlen, aber scheitert auch dabei die neue 7 nannometer Technologie an den Start zu bekommen. AMD fertigt schon Chips auf Basis der neuen Technologie. Trotzdem, wer kauft schon einen PC der ein AMD Herz in sich trägt, das war schon immer so, AMD hat die angeblich besseren Prozessoren, geholfen hat es nicht. Trotzdem Intel Aktien verlieren stark in den letzten 7 Tagen alleine 17%.

Intel positioniert sich immer stärker im Bereich des autonomen fahrens. Nachdem man vor 2 Jahren Mobiley (früher Partner von Tesla) übernommen hat, ist jetzt eine Mobilitätsapp "Moovit" dran. Auch eine Kooperation mit Waymo deutet darauf hin, dass Intel es ernst meint. Man wird einer der wichtigen Zulieferer für diesen neuen Markt werden. Davon ist nicht nur Intel überzeugt. Ich kaufe etwas nach.  

mehr anzeigen

Neuaufnahme von INTEL CORP ins Wiki. Als Grund für den Kursrückgang sollen derzeit die Produktions- und Lieferschwierigkeiten mit den 7nm-Chips sein. Dass INTEL CORP dauerhaft hinter z.B. AMD in der Marktposition zurückfällt, halte ich für unwahrscheinlich. Sollte die Kursmarke von 44 USD jedoch signifikant unterschritten werden, wäre die Position im Wiki noch einmal zu überdenken.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem Wertpapier zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.

Aktueller Artikel

Der Tod einer Sport-Ikone und die Folgen für Nike

Die Welt trauert um Basketball-Legende Kobe Bryant. Wie der Unfalltod des Spitzensportlers auch den Finanzmarkt beeinflusst, lesen Sie hier.