MCDONALDS CORP.

WKN
856958
ISIN
US5801351017
  • Aktien
  • Aktien USA
Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

146,860 EUR Verkauf

147,580 EUR Kauf

+2,74 Abs.

+1,9 % Rel.

02.04.2020 14:03Lang & Schwarz
  • Vortag / Eröffnung 144,480 / 143,610
  • Hoch / Tief (1 Tag) 147,640 / 143,610
  • Hoch / Tief (1 Jahr) 203,000 / 114,300
  • 1 Woche -1,6 %
  • 1 Monat -15,9 %
  • 1 Jahr -12,4 %

Ausgewählter Top-Trade

Beliebtheitsindikator

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Trading-Sentiment

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Neueste Kommentare

Die amerikanische Schnellrestaurantkette McDonald’s Corp. (ISIN: US5801351017, NYSE: MCD) gibt eine Quartalsdividende von 1,25 US-Dollar je Aktie bekannt. Aktionäre erhalten die nächste Ausschüttung am 16. März 2020 (Record date: 2. März 2020).

Auf das Gesamtjahr gerechnet werden 5,00 US-Dollar ausgeschüttet. Die aktuelle Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Aktienkurs von 214,44 US-Dollar bei 2,33 Prozent (Stand: 29. Januar 2020). Seit dem Jahr 1976, als der Konzern die Dividendenzahlung startete, erhöhte McDonalds jedes Jahr seine Ausschüttung. An der Börse ist die Aktie seit 1965 notiert.

Im vierten Quartal des Fiskaljahres 2019 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 5,35 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 5,16 Mrd. US-Dollar), wie am Mittwoch berichtet wurde. Der vergleichbare Umsatz legte weltweit um 5,9 Prozent zu. Der Gewinn betrug 1,57 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,42 Mrd. US-Dollar). Im Gesamtjahr 2019 lag der Umsatz bei 21,08 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 21,03 Mrd. US-Dollar).

McDonalds bedient nach eigenen Angaben jeden Tag rund 69 Millionen Kunden in über 100 Ländern und knapp 38.000 Restaurants. Die Restaurants werden zu über 93 Prozent von Franchise-Nehmern geführt. Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresanfang 2020 mit 8,52 Prozent im Plus und weist aktuell eine Marktkapitalisierung in Höhe von 165,3 Mrd. US-Dollar (Stand: 29. Januar 2020) auf.

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de

mehr anzeigen

Die amerikanische Schnellrestaurantkette McDonald’s Corp. (ISIN: US5801351017, NYSE: MCD) gibt eine Quartalsdividende von 1,25 US-Dollar je Aktie bekannt. Aktionäre erhalten die nächste Ausschüttung am 16. März 2020 (Record date: 2. März 2020).

Auf das Gesamtjahr gerechnet werden 5,00 US-Dollar ausgeschüttet. Die aktuelle Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Aktienkurs von 214,44 US-Dollar bei 2,33 Prozent (Stand: 29. Januar 2020). Seit dem Jahr 1976, als der Konzern die Dividendenzahlung startete, erhöhte McDonalds jedes Jahr seine Ausschüttung. An der Börse ist die Aktie seit 1965 notiert.

Im vierten Quartal des Fiskaljahres 2019 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 5,35 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 5,16 Mrd. US-Dollar), wie am Mittwoch berichtet wurde. Der vergleichbare Umsatz legte weltweit um 5,9 Prozent zu. Der Gewinn betrug 1,57 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,42 Mrd. US-Dollar). Im Gesamtjahr 2019 lag der Umsatz bei 21,08 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 21,03 Mrd. US-Dollar).

McDonalds bedient nach eigenen Angaben jeden Tag rund 69 Millionen Kunden in über 100 Ländern und knapp 38.000 Restaurants. Die Restaurants werden zu über 93 Prozent von Franchise-Nehmern geführt. Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresanfang 2020 mit 8,52 Prozent im Plus und weist aktuell eine Marktkapitalisierung in Höhe von 165,3 Mrd. US-Dollar (Stand: 29. Januar 2020) auf.

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem Wertpapier zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.

Aktueller Artikel

Der Tod einer Sport-Ikone und die Folgen für Nike

Die Welt trauert um Basketball-Legende Kobe Bryant. Wie der Unfalltod des Spitzensportlers auch den Finanzmarkt beeinflusst, lesen Sie hier.